OLIVER KALKOFE
“Ich bin ein bisschen traurig, dass ich Florian Silbereisen nie so richtig spielen konnte!”!

In der MDR-Talkshow “Riverboat Leipzig” sagte er im Gespräch mit Jörg Kachelmann …:

 

Jörg Kachelmann: Sie haben Achim Menzel sehr gelobt, wie ordnen Sie Florian Silbereisen ein?

Oliver Kalkofe: Ich bin ja wirklich ein bisschen traurig, dass ich ihn nie so richtig spielen konnte. Erst hatte ich keine Sendung und dann hatte Michael Kessler das schon so hervorragend gemacht, dass ich ihn nie gespielt habe. Das ist blöd, wenn ein Kollege da so gutmacht, das ich dachte, so gut mache ich es nie. Ich habe dann die Finger davon gelassen und ärgere mich aber immer noch darüber.

Florian Silbereisen: Erstmal ist es doch eine große Ehre, wenn man parodiert wird. Man arbeitet sehr lange darauf hin und wenn es dann soweit ist, ist es doch großartig. Und ich wurde weiß Gott sehr oft parodiert und ich habe mich immer darüber gefreut. Dadurch haben mich Menschen gesehen, die noch nie von mir gehört haben. Eine bessere Werbung kann man gar nicht bekommen. Oliver, komm sehr gern mal bei uns vorbei und wir machen eine tolle Nummer zusammen.

Oliver Kalkofe: Ich konnte immer alles gut spielen, außer schlank. Ich bin kein gelernter Parodist, habe aber immer eine eigene Version der Figur entwickelt. Aber es hing eben auch mal die Wampe raus.

Textquelle: Plan A | PR (Textvorlage!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 30 = 31

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen