BEN ZUCKER
Die „Gofi – Veranstaltungsagentur Bredstedt“ setzt sich gegen die Vorwürfe von Semmel Concerts zur Wehr!

Foto-Credit: Ben Wolf

Niels Godt & Jens Iwerse lassen uns wissen …:

 

Liebe Besucher des Ben Zucker Konzertes in Husum im Schlosshof,

wir als Veranstaltungsagentur möchten gerne Stellung nehmen zu einigen Mails, Kommentaren und Diskussionen die uns erreicht haben.

Wir bedauern den kurzfristigen Ausfall der Toilettenwagen. Der Grund dafür lag am Abfluss zur Kanalisation, nicht an den Toilettenwagen selbst. Das war leider nicht vorherzusehen.
Es wurde sofort der Notdienst alarmiert und zusätzlich ein neuer Toilettenwagen organisiert. Der freundliche und hilfsbereite Notdienst hat alles per Hand versucht, konnte aber leider nicht weiter tätig werden, da dafür auf den Schlossplatz hätte gefahren werden müssen (LKW), der bereits mit den Zuschauern gefüllt war.

Nach ca. 1 Stunde war der neue Toilettenwagen vor dem Tor angeschlossen.
In dieser Zeit haben noch die Toiletten im Schlossbereich zur Verfügung gestanden, sodass es zu längeren Wartezeiten kam.

Für diese entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns ausdrücklich bei Ihnen!

Bitte gestatten Sie uns im Gegenzug, dass wir das Problem gelöst haben.

Die Location im Husumer Schloss ist atmosphärisch einmalig. Der Preis dafür liegt in dem zur Verfügung stehenden Platz.
Das der Toilettenwagen nicht gleich vor dem Tor gestanden hat, hatte organisationsrechtliche Gründe, die ausnahmsweise für diesen Notfall erlaubt waren.

Wir möchten weiterhin aufklären, dass wir als Veranstalter keinen direkten Einfluss auf den zeitlichen Verlauf des Abends haben.

Um 17.00 Uhr war Einlass, um 17.30 Uhr DJ, 18.45 Achim Petry, 19.45 Überraschungsgast,

20.15 Uhr Ben Zucker.

Es ist so, dass die Ben Zucker Produktion kurzfristig noch eine Überraschungsband angekündigt hat, die in den Ablauf dann mit eingebaut werden musste. Wir haben das als positives Zusatzprogramm angesehen. Daher verzögerte sich der Auftritt vom Hauptact.

Ben Zucker spielte ein 80 – minütiges Programm und wurde vor seinen letzten beiden Songs durch einen technischen Defekt seiner mitgebrachten Technik unterbrochen.
Nach kurzer Analyse stand dann fest, dass der Schaden irreparabel war.

Die Tourbegleiter haben entschieden, dass Ben Zucker nicht mehr auf die Bühne zurückehrt.
Gofi Veranstaltungsagentur musste diese Entscheidung respektieren.

Wir müssen festhalten, dass Gofi Veranstaltungsagentur alle technischen Voraussetzungen erfüllt haben und ein Defekt dieser Art nicht von uns beeinflussbar ist. Der Strom war ausreichend vorhanden und bei dem aufgetretenen Defekt ist keine Sicherung ausgefallen, welches eine eindeutige Zuordnung zulässt.

Die Durchführung der ebenfalls ausverkauften Highlight-Konzerte an diesem Ort mit Johannes Oerding, Ray Wilson und Michael Patrick Kelly in den letzten Jahren sprechen für eine Bereitstellung professioneller Technik und Bühnenbauten und wir verwahren uns gegen den Vorwurf einiger Kritiker eine mangelhafte Leistung abgeliefert zu haben.

Regressansprüche bestehen dagegen nicht, da die Ben Zucker Produktion ein Konzert abgeliefert hat, welches mit 80 Minuten alle rechtlichen Bestimmungen erfüllt hat.

Natürlich haben wir, Ihr/Sie und auch Ben Zucker persönlich uns noch 2 weitere Lieder gewünscht und wir verstehen Ihre/Eure Enttäuschung darüber.

Wir möchten zusätzlich festhalten, dass die Stimmung ausgelassen und friedlich war und uns nur 2! Songs und der persönlich sehr sympathische Star zum Abschluss auf der Bühne gefehlt haben.

Wir hoffen, wir konnten durch diese zusätzlichen Infos zur Klärung beitragen. Dieses war uns am selben Abend leider nicht so ausführlich möglich.

Wir bedanken uns bei den erreichten Kritiken, die in der Wortwahl fair und konstruktiv waren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf Kritiken, die persönliche Beleidigungen, unwahre Behauptungen und Drohungen beinhalten, nicht eingehen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Gofi UG & Co. KG

Niels Godt & Jens Iwerse

 

Weitere Artikel:

Textquelle: Facebook-Seite der Gofi - Veranstaltungsagentur Bredstedt (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen