smago! INFORMIERT
Muss das Tanzrestaurant „Lauinger“ bei Karlruhe wegen Corona aufgeben?

Lesen Sie HIER einen Beitrag von Volker Weßbecher …:

 

Seit 61 Jahren hatte das Malscher Tanzrestaurant „Lauinger“, seit Ende der 1950er-Jahre, vor allem an den Wochenenden für die Musik- und Tanzbegeisterten aus nah und fern geöffnet.

Seit vier Monaten wird nun das Tanzbein wegen der Corona-Pandemie nicht mehr geschwungen. Die Inhaberin, Dagmar Sammüller, setzt nach wie vor alle Hebel in Bewegung, um den vielen Fans ihres Tanzpalastes wieder den Weg für fröhliche Stunden und stimmungsvolle Tanzvergnügungen zu ebnen!

Besonders der deutsche Schlager genießt im „Lauinger“ einen großen Stellenwert! Lässt es sich doch so herrlich auf die Lieder tanzen, schunkeln und natürlich mitsingen!

Es wäre zu schade, wenn diese großartige Institution wegen der Coronakrise aufgeben müsste.


Textquelle/Bildquelle:
Volker Weßbecher (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

80 + = 82

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit hier: Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen