JOACHIM WITT
Sein neues Video „Geist an das Licht“ ist „für Kinder NICHT geeignet“!

„Hier wird der ‚Goldene Reiter‘ hingerichtet“, kommentiert BILD das „Schock-Video“!

 

JOACHIM WITT macht seinem Beinamen („Der Fürst der Finsternis“ zu sein) alle Ehre.

Sein neuer Videoclip „Geist an das Licht“ hat es in sich und ist ganz bestimmt nichts für schwache Nerven.

 

„Ich verstehe das Video als Parabel zum Text des Titels“, erklärt der einstige „Goldene Reiter“.

„Es beschreibt die Ohnmacht inmitten von Andersdenkenden, das Ausgeliefertsein einer Minderheit in der Kette entstehender Agressionen. Es steht für die dunkle Seite des Menschen.

Dieses Video ist für Kinder NICHT geeignet!“

 

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + = 21

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen