„OFFIZIELLE DEUTSCHE CHARTS“ (Gfk Entertainment)
Kastelruther Spatzen fliegen zum zweiten Mal an die Chartspitze!

Obwohl es die Kastelruther Spatzen schon seit über 40 Jahren gibt, stehen sie erst zum zweiten Mal auf Platz eins der Album-Charts …:

 

 

Vierzig Jahre nach ihrer Bandgründung bestiegen die Kastelruther Spatzen mit „Heimat – Deine Lieder“ im Jahr 2015 erstmals den Thron der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Bis zur zweiten Spitzenplatzierung ist nun deutlich weniger Zeit vergangen. Das volkstümliche Schlager-Septett verteilt heute Nachmittag viel „Heimatliebe“ – und setzt sich souverän gegen Ramon Roselly („Lieblingsmomente“) durch. Der ehemalige „DSDS“-Sieger nimmt, wie schon im Vorjahr, die Silbermedaille entgegen.

Das Helloween-Reunion-Album auf Rang drei, die 40-Jahre-Jubiläums-Edition des Motörhead-Live-Klassikers „No Sleep ‚Til Hammersmith“ auf Position vier und der neueste Streich des norwegischen Duos Darkthrone („Eternal Hails“) an fünfter Stelle: Für das Wohl von Rock- und Metalfans ist in dieser Woche hinreichend gesorgt. Auch Totos Konzert-Aufzeichnung „With A Little Help From My Friends (Live)“ (sechs) sowie die Punk- bzw. Metal-Platte „Below“ von Beartooth (zehn) erreichen die Top 10.

Über das Single-Ranking bricht ein heftiges „Sommergewitter“ herein, denn Pashanim erobert aus dem Stand den ersten Platz. Hinter dem Rapper folgen die Vorwochensieger von Måneskin („Beggin'“, zwei) sowie Superstar Ed Sheeran („Bad Habits“, drei). Der „Herzalarm“ von FiNCH feat. Blümchen geht auf Rang sieben los. Derweil halten sich die Fußballsongs „Ramenez la coupe à la maison“ (Vegedream, zehn), „We Are The People“ (Martin Garrix feat. Bono & The Edge, 21) und „Die guten Zeiten“ (Wincent Weiss & Johannes Oerding, 65) – trotz Ausscheiden des deutschen und französischen EM-Teams – weiterhin wacker in der Top 100.

 

Die Top 100 der Offiziellen Deutschen Single- und Album-Charts werden freitags ab 18 Uhr auf www.mtv.de veröffentlicht.

 

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

6 + 4 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen