VINCENT GROSS
„Über uns die Sonne“: Vincent weiter auf der Überholspur!

Kaum veröffentlicht, ist der Titel schon ein amtlicher Hit!

 

 

ÜBER ihm ist eigentlich wirklich nur noch die Sonne …

VINCENT GROSS ist auch in der 10. Chartwoche 2020 (Erhebungszeitraum: 28.02. – 05.03.) als souveräner Sieger gegen gleich mehrere Giganten des deutschen Schlagers (in all seinen Facetten) hervorgegangen.

Nicht nur, dass er gleich ZWEI hochspannende Duett-Konstellationen bezwingen konnte, nämlich zum einen Semino Rossi & Rosanna Rocci („Unbeschreiblich weiblich – umständlich männlich“) und zum anderen Bernhard Brink & Sonia Liebing („Du hast mich einmal zu oft angesehen“), auch den Schlager- und Pop-Kaiser – Roland Kaiser („Kein Grund zu bleiben“, der Videoclip hat soeben die 1-Million-Marke bei YouTube geknackt) – vermochte er in Schacht zu halten ebenso wie Kerstin Ott, die uns (- mit und ohne Howard Carpendale) berichtet, was „Nachts, wenn alles schläft“ so alles vonstatten geht …

In den internationalen Airplay Charts konnte sich TELAMO-Neuzugang Vincent Gross von Position 97 auf Rang 95 verbessern.

Auf dem Videokanal „Schlager für alle“ hat es „Über uns die Sonne“ innerhalb von nur 5 Wochen auf mehr als 475.000 Aufrufe gebracht.

Die große Videoclip-TV-Premiere galt es zudem am Freitagabend (07.03.2020) in der von Bernhard Brink präsentierten Sendung „Die Schlager des Monats – Februar“ zu feiern.

 


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

85 − 75 =