MARIA LEVIN
Mit „Spotlight (Du öffnest mir die Augen)“ knüpft sie an alte Erfolge an!

Zehn Jahre nach ihrem fulminanten SILBEREISEN-Karriere-Start meldet sich MARIA eindrucksvoll zurück!

Die Musik wurde MARIA LEVIN in die Wiege gelegt. Wenn die Mutter Pianistin ist und der Vater Kontrabassist, wundert es wenig, wenn das Töchterchen schon mit fünf Jahren beginnt, Klavier zu spielen – genau so war es bei MARIA. Als Teenager nahm sie Gesangsunterricht und sammelte erste Auftrittserfahrungen mit ihrer Schulband. Nach dem Schulabschluss absolvierte sie eine 2-jährige Ausbildung am Institut für moderne Kunst in Moskau.

Im Jahr 2004 zog MARIA LEVIN, wo sie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, an der sie beim „Popkurs“ teilnahm, den Hamburger Produzenten IVO MORING kennenlernte. Zehn Jahre ist es her, dass ihr Debutalbum „Schwarz und Weiß“ erschienen ist. Damals absolvierte sie ihren ersten TV-Auftritt bei niemand geringerem als FLORIAN SILBEREISEN und erhielt ihre erste Auszeichnung: den smago!-Award als Newcomerin / Entdeckung des Jahres.

Im Anschluss sammelte MARIA Tour-Erfahrungen – 2013 ging sie mit FLORIAN SILBEREISEN auf Tour, später dann auch mit STEFAN MROSS. Auf die Frage, warum sie Schlager singt, antwortete die attraktive Sängerin damals: „Der Schlager gibt Raum für große Melodiebögen, für poetische Texte und das finde ich einfach großartig“.

Nach einigen Jahren kreativer Pause wechselte MARIA ihren Stil und nannte ihre damalige Musik „Popklassik“, eine festliche Hommage an das „künstlerisch erschaffene Schöne“: Eine Balance zwischen hohem künstlerischen Anspruch der Klassik und der Vielfalt brillanter Hits der Popmusik.

Auch diese Phase ist abgeschlossen – zehn Jahre nach ihrem Schlagerstart findet MARIA LEVIN wieder zurück zu ihren Wurzeln und ist im Frühjahr 2022 zur großen Freude vieler Schlagerfans wieder in diesem Genre tätig. Wie gewohnt, präsentiert die russischstämmige Sängerin anspruchsvolle Lieder. Auf ihr Debut bei Music & More mit dem Song „Endlich wieder richtig sein“ legt MARIA nun mit „Spotlights (Du öffnest mir die Augen)“ nach und kreiert somit – wie es in der Presseinfo zur letzten Single „Endlich richtig sein“ heißt – wieder musikalische Perlen – produziert von ALEX STRASSER, der sich zuletzt als Coautor von ANDREA BERGs „Ich würd’s wieder tun“ einen Namen gemacht hat.

Passend zum Sommer, ist der neue Song im lateinamerikanischen Samba-Rhythmus gehalten. Entsprechend ist auch das Video gestaltet: Die Leichtigkeit des Seins ist schon zu Beginn des schönen Videos zu erkennen, denn MARIA reitet am Timmendorfer Strand entlang, wo das neue Video produziert wurde. Mal feminin, mal provokant-sexy präsentiert sie ihren neuen Song, in dem es um eine tolle schöne sommerliche Liebe gibt, bei der der „Vibe zwischen uns elastisch“ ist.

„Aufgeregt und neugierig wie ein Kind“ erwartet MARIA ihrem Song zufolge die nahe Zukunft – verbunden mit der Erkenntnis, dass wunderschöne Dinge wie sanfte Morgenstrahlen durchaus auch den „Spotlight“ verdient haben – oder eben auch eine neue Liebe da ist, dann sollte es heißen: „Im Mittelpunkt stehen wir – auf uns sind Spotlights“. Für die Erkenntnis, dass gerade solche Dinge im Leben wichtig sind, ist wohl eine gewisse Lebenserfahrung wichtig angesichts MARIAs Zitat: „Du staunst nur, wieso du es früher so nie sehen konntest“.

„Spotlight (Du öffnest mir die Augen)“ wurde neben der Radioversion auch in einen tanzbaren Popmix verpackt, so dass der Song alle Chancen hat, auch in der DJ-Szene Fuß zu fassen. MARIA LEVIN ist zurück in der deutschen Schlagerszene – und das ist auch gut so. Für ihre neue Single drücken wir der charmanten Künstlerin fest die Daumen.

 

 

ZU DEN KAUF-LINKS (“LINKFIRE”) …:

 

 

 

 

 

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

50 − = 49

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen