CARMELA CORREN
“Rosendame” Carmela Correa heute (21.07.2019) in der Sendung “Rostfrei” (Memory Radio) zu hören!

Um 19:00 Uhr geht’s los!

 

Am heutigen Montag (21.07.2019) ab 19:00 Uhr ist CARMELA CORREN zu Gast in der Sendung “Rostfrei”.

Carmela Corren war die erste Sängerin aus Israel, die in Deutschland nach dem Krieg einen Hit landete. Hierher war die Sängerin gekommen dank einem Brüderpaar aus der Schweiz, wie Sie HIER hören können.

Bereits die erste Single kam in die Hitparade. “Sei nicht traurig, geliebte Mama” war 1961 der Vorbote einer erfolgreichen Karriere. Der Durchbruch kam mit “Eine Rose aus Santa Monica”, was Fluch und Segen gleichzeitig sein sollte im Lauf der nächsten Jahre. Ein Viertel ihrer Singles nämlich enthielt in der Folge das Wort “Rosen” im Titel …

Textquelle: Memory Radio (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 5 = 8

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen