smago! INFORMIERT
ZDF lädt ein zum Produzententag 2019!

Dieser “Aufruf” richtet sich jedoch ausschließlich an Bewegtbildproduzentinnen und -produzenten aus ganz Deutschland …:

 

Das ZDF lädt Bewegtbildproduzentinnen und -produzenten aus ganz Deutschland zum diesjährigen Produzententag am Mittwoch, 28. August 2019, nach Berlin ein. Intendant Dr. Thomas Bellut, Programmdirektor Dr. Nobert Himmler, Chefredakteur Dr. Peter Frey und verantwortliche ZDF-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter präsentieren die ZDF-Programmstrategien für das kommende Jahr und diskutieren mit den Teilnehmern die aktuellen Herausforderungen für die Branche.

Verschiedene Workshops und ein abschließender Branchenabend bieten Gelegenheit für die Planung von Innovationen und die gemeinsame Weiterentwicklung des Programmangebots.

Von Montag, 10. Juni, bis Freitag, 14. Juni 2019, können sich interessierte Produzentinnen und Produzenten über das ZDF-Unternehmensportal (https://produzententag.zdf.de) für die Veranstaltung anmelden. Die Teilnehmerzahl ist aus Kapazitätsgründen auf eine Person je rechtlich selbstständiger Produktionsgesellschaft begrenzt.

Seit 2015 lädt das ZDF, mit einem Volumen von über 650 Millionen Euro im Jahr der größte Einzelauftraggeber der Produktionswirtschaft in Deutschland, jährlich zum Produzententag. Grundlage bildet die Transparenzvereinbarung zwischen dem ZDF und der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen (https://transparenz.zdf.de).

Textquelle: ZDF (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

18 + = 28

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen