„LET’S DANCE“
Starker (regulärer) Auftakt bei „Let’s Dance“!

Fußballspielerin Steffi Jones ist bereits ausgeschieden …:

 

 

Wettkampfmodus bei „Let’s Dance“! Mit der ersten regulären Live-Show von Deutschlands beliebtester Tanzshow wurde der Wettbewerb auf dem Parkett gerade erst eröffnet, da steht ein Sieger bereits fest: Durchschnittlich 4,61 Millionen Zuschauer ( 3+, MA: 18,4 %) begeisterten sich am Freitag für den kompletten Auftakt des Tanzduells mit Daniel Hartwich und Victoria Swarovski, insgesamt schalteten sogar 10,17 Millionen Zuschauer ein.* Hervorragende 21,8 Prozent Marktanteil (2,74 Mio. Zuschauer) bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern und sogar 24,8 Prozent (1,75 Mio) bei 14-49 bescherten „Let’s Dance“ den Tagessieg in den beiden Zielgruppen.

Im Anschluss an „Let’s Dance“ und „RTL Nachtjournal“ ( 2,24 Mio Zuschauer 3+, 20,1 % MA) konnte auch die erste Folge des TVNOW Originals „Laura & Der Wendler – Total verliebt in Amerika“ überzeugen: 12,9 Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer sahen die Previewfolge, bei den 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil bei sehr guten 14,5 Prozent. Insgesamt wollten 0,81 Mio. Zuschauer (MA: 11,1 %) sehen, wie sich das Pärchen in Amerika ein neues Liebesnest baut und Michael Wendler sogar ein Haus für seine Laura kauft. RTL zeigt Folge 1 und 2 des TV NOW Originals auch noch einmal im Anschluss an das ultimative Live-Battle „Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!“ am Sonntagabend. Alle weiteren Folgen der sechsteiligen Dokusoap sind dann wöchentlich bei TVNOW Premium zu sehen.

Mit einem Tagesmarktanteil von 14,4 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL am Freitag deutlich vor allen anderen Sendern. Es folgten ZDF (9,1 %), Sat.1 (7,0 %) ProSieben (6,6 %), und VOX (6,3 %).

Wer fliegt? Wer darf weiter tanzen? Das entscheiden auch 2020 Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González zusammen mit den Zuschauern, die per Telefonvoting für ihre Favoriten stimmen können. Nachdem die Stars und Tanzprofis in der großen Kennenlernshow vergangenen Freitag erfahren hatten, wer mit wem in den nächsten Wochen tanzt, mussten die Paarungen gestern erstmals in Einzeltänzen ihr Können beweisen. Einzig Tijan Njie brauchte um seinen Einzug in Show 2 nicht bangen: Der Schauspieler hatte bereits in der Kennenlernshow Jury und Zuschauer derart überzeugt, dass er sich mit dem Direktticket vorzeitig gesichert hatte. Zittern mussten stattdessen Aílton, Sabrina Setlur und Steffi Jones. Getroffen hat es letztlich die Fußballspielerin zusammen mit Profitänzer Robert Beitsch (28): Mit 11 Jurypunkten für ihren Quickstep mussten sie den Tanzwettbewerb als erstes Paar verlassen. Steffi Jones: „Mir tut es vor allem für Robert leid, weil er so viel Einsatz gezeigt hat. Ergebnis zählt eben und das habe ich nicht geliefert …“

Für große Begeisterung bei der Jury und Standing Ovations im Publikum sorgten dagegen Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató. Mit ihrem Tango verblüfften sie nicht nur Motsi Mabuse („Ich war geschockt gerade! Absolut sensationell!“), Jorge Gonzalez zückte erstmals in dieser Staffel die 10-Punkte-Kelle. Volltreffer!

Für den gefühlvollsten Moment des Abends sorgte hingegen Ilka Bessin: Ihr Wiener Walzer zu „Rot sind die Rosen“ (Semino Rossi) weckte emotionale Erinnerungen an ihre Eltern, an denen die sonst so humorvolle Komikerin das „Let’s Dance“-Publikum teilhaben ließ. Motsi Mabuse: „Das war schön anzusehen und sehr berührend!“ Die Jury quittierte die Leistung mit insgesamt 16 Jurypunkten, Joachim Llambi befand: „Ich glaube, du warst sogar unterfordert heute“.

Am kommenden Freitag, 6. März 2020 um 20.15 Uhr, geht der Tanzwettkampf in die nächste Runde.

Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de, beim offiziellen Instagram-Account von Deutschlands beliebtester Tanzshow, auf der offiziellen RTL-Facebook-Seite von „Let’s Dance“ und beim offiziellen Twitter Account @RTL_LetsDance.

 

Quelle für die TV.-Quoten: AGF in Zusammenarbeit mit GfK, DAP videoSCOPE/ MG RTL D Forschung und Märkte/vorläufig gewichtet/Stand: 29.02.2020

 

*10,17 Mio Seher mit einer Mindestnutzungsbedingung von 1 Minute konsekutiv

 

 

 

Das waren die Tänze, Songs und Jurywertungen der ersten Show:

 

 

Sänger Luca Hänni (25) und Christina Luft (29):

Salsa; „Hot In Herre“ (Nelly): 22 Punkte gesamt

Rapperin Sabrina Setlur (46) und Nikita Kuzmin (22):

Wiener Walzer; „Dangerous Woman“ (Ariana Grande): 9 Punkte gesamt

„Last Man Standing“ Moritz Hans (23) und Renata Lusin (32):

Cha Cha Cha; „Sucker“ (Jonas Brothers): 18 Punkte gesamt

Fußballspielerin Steffi Jones (47) und Robert Beitsch (28):

Quickstep; „Let’s Get Loud“ (Jennifer Lopez): 11 Punkte gesamt

Schauspieler Martin Klempnow (46) und Marta Arndt (30):

Cha Cha Cha; „Küssen verboten“ (Die Prinzen): 9 Punkte gesamt

Moderatorin Ulrike von der Groeben (62) und Valentin Lusin (32):

Langsamer Walzer; „Imagine“ (Eva Cassidy, Cover John Lennon): 16 Punkte gesamt

Artistin Lili Paul-Roncalli (21) und Massimo Sinató (39):

Tango; „Maintenant“ (Rupa & the April Fishes): 27 Punkte gesamt

Model Loiza Lamers (25) und Andrzej Cibis (32):

Quickstep; „Born This Way“ (Lady Gaga): 16 Punkte gesamt

Fußballspieler Aílton (46) und Isabel Edvardsson (37):

Salsa; „Ai Se Eu Te Pego“ (Michel Teló): 13 Punkte gesamt

Komikerin Ilka Bessin (48) und Erich Klann (32):

Wiener Walzer; „Rot sind die Rosen“ (Semino Rossi): 16 Punkte gesamt

Moderator Sükrü Pehlivan (47) und Alona Uehlin (30):

Tango; „Skyfall“ (Adele): 17 Punkte gesamt

Sänger, Musiker & Komponist John Kelly (52) und Regina Luca (31):

Wiener Walzer; „La Valse D’Amelie“ (Yann Tiersen): 21 Punkte gesamt

TV-Persönlichkeit & Model Laura Müller (19) und Christian Polanc (41):

Cha Cha Cha; „Hot2Touch“ (Felix Jaehn): 14 Punkte gesamt

Schauspieler Tijan Njie (28) und Kathrin Menzinger (31):

Tango; „Bad Guy“ (Billie Eilish): 27 Punkte gesamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen