„ICH BIN EIN STAR – HOLT MICH HIER RAUS!“
Super-Sonntag für RTL:

Erfolg für das Dschungelcamp und für „Die große Dschungelparty“!

 

 

Voller Dschungel-Erfolg am Sonntagabend für RTL! Auch mit der zehnten Folge des Dschungelcamps fuhr RTL am Sonntag starke Quoten ein: Insgesamt sahen 5,02 Millionen (MA: 23,6 %) ab 22:15 Uhr „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen lag bei hervorragenden 30,8 Prozent (3,62 Millionen Zuschauer).

Bei den 14- bis 49-Jährigen feierte die Show mit 34,3 Prozent (2,37 Mio.) herausragende Quoten. Damit war die Livesendung aus dem australischen Dschungel in allen genannten Zielgruppen die Nummer 1 auf diesem Sendeplatz. In der Spitze waren sogar 5,56 Millionen Zuschauer dabei.

Erfolgreich lief auch im Anschluss ab 23:30 Uhr bei RTL „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach“. Der Dschungeltalk erreichte bei den 14- bis 59-Jährigen einen hervorragenden Marktanteil von 19,2 Prozent (1,17 Millionen Zuschauer). Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sogar herausragende 20,5 Prozent (0,72 Mio.), die die Dschungelshow aus Köln einschalteten. Insgesamt begeisterten sich 1,68 Millionen Zuschauer (MA: 16,0 %) für „Die Stunde danach“.

Vor dem Dschungelcamp erreichte „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! – Die große Dschungelparty“ ab 20.15 Uhr 3,01 Millionen Zuschauer (MA: 8,7 %). Bei den 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei guten 11,8 Prozent (2,16 Mio.). Bei den Zuschauern 14-49 Jahre feierte das Dschungel-Klassentreffen mit Moderatorin Angela Finger-Erben mit 13,6 Prozent sehr gute Quoten.

Mit einem Tagesmarktanteil von 12,6 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL am Sonntag sehr deutlich vor allen anderen Sendern (ZDF: 9,8 %, ARD: 7,8 %, Sat.1: 6,9 %, ProSieben: 6,9 %).

 

Quelle: AGF/GfK/DAP videoSCOPE/MG RTL D Forschung und Märkte/vorläufig gewichtet/Stand: 20.01.2020


Textquelle/Bildquelle:
RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + = 20