GÜNTHER JAUCH – THOMAS GOTTSCHALK – BARBARA SCHÖNEBERGER
Endlich Damenwahl!

Barbara Schöneberger muss heute (07.09.2018) zum ersten Mal die Moderation übernehmen … // „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ // RTL, 20:15 Uhr – 00:00 Uhr!

Zum ersten Mal muss Barbara Schöneberger am Freitag, 7. September 2018, 20.15 Uhr, bei „Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ die Rolle der Moderatorin übernehmen. Für die ahnungslosen Promi-Teams gilt es u.a. ihre Reaktionsschnelligkeit unter Beweis zu stellen, mit vollem Körpereinsatz einen zweibeinigen Tisch mit Wackelpudding einzudecken, Socken in einer laufenden Wäschetrommel zu zählen und sich im Orangenweitwurf zu behaupten.

Barbara Schöneberger hat in der vierten Show erstmals den Hut auf und muss als Moderatorin durch die Sendung führen. Günther Jauch und Thomas Gottschalk treten als Team gegen das schweizerisch-italienische Model, Sängerin und Moderatorin Michelle Hunziker sowie den Tatort- und Kinostar Wotan Wilke Möhring an.

Michelle Hunziker: „Ich bin tendenziell wie Thomas Gottschalk und rocke das Ding mit meiner Spontanität. Wenn man es sich leisten kann, spontan zu sein, dann ist das super. Das Schöne an diesem Format ist, dass es so etwas sonst nicht gibt. Es wird oft gesagt, dass die Leute weder vorbereitet sind, noch geprobt haben. Aber eigentlich bereitet man sich sonst im Fernsehen immer sehr viel vor. Deshalb ist diese Show wirklich originell.“

Wotan Wilke Möhring: „Bei Wissensfragen haben wir gegen Günther Jauch nicht so gute Karten, aber vielleicht kann ich das bei Spielen im physischen Bereich wieder aufholen.“

Auch in der vierten Folge müssen die drei Showgiganten wieder viel Spontaneität und Improvisationstalent beweisen: Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk wissen zu Beginn der Show weder, wer von ihnen den Abend moderieren, noch, wer als Team spielen wird, geschweige denn, gegen welche prominenten Kandidaten sie antreten werden.

Barbara Schöneberger: „Ich weiß nicht, was passiert. Aber ich könnte ewig so weitermachen. Ich bin bereit, aber ehrlich gesagt bin ich immer bereit … Wir werden wieder reingehen, wie drei Schafe da stehen und darauf warten, was man mit uns macht und für was uns der Abend vorgesehen hat.“

Günther Jauch: „Ich könnte die Sendung jede Woche machen, solange ich nicht jede zweite Woche als Moderator ausgewählt werde. Barbara Schöneberger denkt, sie könnte sich aus der Nummer völlig raushalten, aber wir brauchen jetzt auch mal eine moderative Abwechslung.“

Thomas Gottschalk: „Die Show ist eine neue Situation, auch für einen selbst. Allein die Tatsache, in Situationen zu kommen, die der Zuschauer nicht kennt und die man selbst nicht kennt, macht die Sache sehr unterhaltsam.“

Die Entscheidung in Deutschlands erster Show, bei der vorher nicht feststeht, wer sie moderiert, fällt zu Beginn einer jeden Sendung: Der „sprechende Hut“ gibt bekannt, wer völlig unvorbereitet moderieren und improvisieren muss.

Welche Aufgaben müssen die Teams diesmal bewältigen? Wer startet voll durch? Jedes Team spielt stellvertretend für einen Publikumskandidaten, der 50.000 € Siegprämie gewinnen kann. Schiedsrichter und Spielleiter ist Thorsten Schorn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 4 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen