VICKY LEANDROS, JUDITH WILLIAMS u.a.
Heute (12.05.2023) in der Talk-Show “Riverboat” zu Gast!

WDR Fernsehen, 22:00 Uhr – 23:30 Uhr (1. Wh. in der Nacht auf 13.05., 00:15 Uhr – 01:45 Uhr; 2. Wh.: 14.05., 09:50 Uhr – 11:20 Uhr)! Moderation: Susan Link und Micky Beeisendes!

Im “Kölner Treff” zu Gast bei Susan Link & Micky Beisenherz sind heute Musiker Johannes Oerding, Moderatorin Judith Williams, Autorin Jasmin Schreiber, Pater Anselm Grün, Sängerin Vicky Leandros und Moderatorin Esther Sedlaczek.

  • Esther Sedlaczek

Die prominente Moderatorin ist frisch verliebt – in einen kleinen blauen Elefanten. Im Mai übernimmt Sportjournalistin Esther Sedlaczek eine neue Aufgabe und wird durch die beliebte Quiz-Show “Frag doch mal die Maus” im Ersten führen. Die gebürtige Berlinerin wurde durch ihre Arbeit beim Sender Sky bekannt. Seit zwei Jahren moderiert sie nun die “Sportschau” im Ersten und begeisterte auch bei den Liveübertragungen während der Fußball-WM in Katar. Im Sommer letzten Jahres sammelte sie dann erste Erfahrungen als Spielleiterin beim “Quizduell-Olymp” und überzeugte auch hier mit Schlagfertigkeit und Charme.

 

 

 

 

  • Vicky Leandros

Vicky Leandros steht seit mehr als 50 Jahren auf der Bühne und ist nun auf ausverkaufter Abschiedstournee, die sie nach ihrem persönlichen Lieblingslied benannt hat: “Ich liebe das Leben”. Und weil sie das Leben so liebt, möchte die gebürtige Griechin die Hände noch lange nicht in den Schoß legen. Sie baut gerade ein Hotel in Athen, plant ein zweites Kochbuch und will über auch ihr Leben schreiben. Immerhin stand sie hier in Deutschland schon mit 13 auf der Bühne und machte eine beispiellose Karriere als Schlagersängerin. “Mein Vater hatte immer auf die Plattenverkäufe in NRW geschaut: wenn es da lief, wusste er, der Song wird ein HIT”. Und erfolgreicher Hits hatte sie unzählige!

 

 

 

 

 

  • Anselm Grün

Anselm Grün dürfte der meistgelesene deutschsprachige spirituelle Autor sein. Aber der 78jährige Mönch, der seit über 5 ½ im fränkischen Kloster Münsterschwarzach lebt, ist freilich viel mehr als nur ein Auflagenmillionär von Büchern mit geistlichem Inhalt. Als sogenannter Cellerar verantwortete Grün über Jahrzehnte das wirtschaftliche Wohlergehen eines der bedeutendsten deutschen Klöster! So wurde er zu einem “Manager mit Mönchsherz oder zum “Macher hinter Mauern”. Im Kölner Treff wird er unter anderem über die Kraft der Versöhnung zu sprechen!

 

 

 

 

  • Jasmin Schreiber

Sie ist Bestsellerautorin und hat bereits zwei viel beachtete Romane geschrieben. “Marianengraben” war der Erfolg im Jahr 2020. Dabei spielt in ihren Büchern auch immer die Natur eine große Rolle. Aber die Liebe der studierten Biologin gilt auch im echten Leben Flora und Fauna. Dabei schlägt ihr Herz gerade für die besonders kleinen Organismen im Ökosystem wie Insekten, Spinnen, Moose und Flechten. Was sie so sehr an Asseln, Raupen & Co begeistert, warum sie als Kind eine Birke zur Freundin hatte und woher sie ihr Wissen über die Natur bezieht – das will sie im Kölner Treff erzählen.

 

 

 

 

  • Judith Williams

Sie ist das Paradebeispiel für eine “Selfmade-Woman”: Die deutsch-amerikanische Unternehmerin Judith Williams hat sich von der Teleshopping-Moderatorin zur echten Marke entwickelt. Heute gehört die Beauty-Expertin zu den erfolgreichsten Unternehmerinnen Deutschlands und behauptet sich seit Jahren als Investorin gegenüber der überwiegend männlichen Konkurrenz. Dass die ausgebildete Sopranistin ihr Leben ursprünglich der Musik widmen wollte und harte Schicksalsschläge bestehen musste, erzählt aktuell eine Doku über sie: Ein Jahr lang hat sich Williams dafür von einem Kamerateam begleiten lassen, entstanden ist ein sehr persönliches Portrait über ihren Werdegang und das Leben als Firmenchefin.

 

 

 

 

  • Johannes Oerding

Seit vielen Jahren gehört er zu den Top-Künstlern der deutschen Musikszene: Johannes Oerding ist längst an der Spitze angekommen und wirkt trotz großen Erfolgs noch immer wie der Junge von nebenan. In seiner Wahlheimat Hamburg lebt er gerne – doch der 41-Jährige sagt: Wenn er die Hansestadt eines Tages verlassen müsste, würde es ihn an seinen zweiten Lieblingsort Köln verschlagen. Hier verbrachte der gebürtige Niederrheiner nämlich etliche Nächte seiner Jugend. Weshalb er noch heute gerne feiert und wie sein persönlicher Fanboy-Moment mit Robbie Williams ablief, erzählt er im Kölner Treff.

 

 

Die Moderatoren Susan Link und Micky Beisenherz

© WDR / Melanie Grande

Textquelle: WDR Fernsehen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

89 − = 86

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen