UDO JÜRGENS
Heute Nacht (30./31.05.2020), WDR Fernsehen: „Von Udo Jürgens bis Whitney Houston – Die größten Sport-Hymnen“ (Wh. v. 2016!)!

23:15 Uhr – 00:15 Uhr!

 

Egal ob Liverpooler oder Dortmunder Fans zu „You’ll Never Walk Alone“ ihre bunten Fanschals im Stadion schwenken, Henry Maske bei seinem Abschiedskampf zu den epochalen Klängen von „Time To Say Goodbye“ einmarschiert oder Whitney Houston mit „One Moment In Time“ die emotionalsten Momente der Olympischen Spiele besingt: Große Sporthymnen schaffen ein Gefühl von Gemeinschaft, verursachen Gänsehautmomente oder laden einfach nur zum kollektiven Mitgrölen ein. Deshalb sind sie aus Fußballarenen, bei pompösen Eröffnungszeremonien oder ausgelassenen Siegesfeiern nicht mehr wegzudenken.

Dabei werden einige dieser Songs oft nur durch Zufall zu Sport-Hymnen – ganz einfach deshalb, weil sie eine eingängige Melodie oder einen einfachen Text haben. Oder aber die richtige Stimmung zum passenden Zeitpunkt einfangen. So wie z.B. Andreas Bourani mit seinem Hit „Auf uns“. Das Lied, das vermutlich immer mit dem vierten WM-Titel der deutschen Fußballnationalmannschaft in Brasilien verbunden sein wird.

Der WDR veranstaltet ein musikalisches Freundschaftsspiel – unterhaltsam kommentiert von kompetenten Sport-Experten wie Matthias Opdenhövel, Regina Halmich, Arnd Zeigler, Thomas Häßler u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 4 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen