smago! INFORMIERT
Ein Wochenende wie ein Star leben – so kann es gehen!

Ein kleiner Ratgeber!

 

Wer träumt nicht davon, im Luxus zu schwelgen? Neidvoll blicken wir auf die Reichen und Schönen, die uns aus Hochglanzmagazinen glücklich anlächeln. Doch man muss kein gefeierter Künstler sein, um sich wie ein Promi zu fühlen. Wir zeigen, wie auch ihr ein Wochenende lang wie ein Star leben könnt. Wenn eure Finanzen es erlauben, lasst es richtig krachen. Am Ende verraten wir euch allerdings auch eine Low Budget Alternative. Tipp: Nehmt den besten Freund oder die beste Freundin mit auf Star-Tour, dann werdet ihr gemeinsam doppelt Spaß haben.

Star sein leicht gemacht

Wenn ihr wie ein Star leben wollt, müsst ihr denken wie ein Star. Schiebt als Erstes alle Gedanken an den Alltag beiseite. Büro, Buchhaltung und Bügelwäsche haben an diesem Wochenende Pause. Welcher Promi ist euer heimlicher Favorit? Stellt euch vor, ihr wäret an seiner / ihrer Stelle. Wählt aus eurem Kleiderschrank das Outfit, für   das euer Star sich entscheiden würde. Oder kleidet euch so, wie es eurem Idol gefiele. Falls ihr jetzt mit dem Kopf schüttelt, weil eure Garderobe diese Anforderungen nicht erfüllt, wird es Zeit für einen Einkaufsbummel. Ist euer Geldbeutel einverstanden, darf es ein Besuch in einer Edelboutique sein. Alternativ bieten viele Second Hand Shops angesagte Markenkleidung zu so günstigen Preisen an, dass selbst erfolgreiche Schlagersänger und Schauspieler dort stöbern. Inspiration für euer neues Outfit können die Fotos in aktuellen Zeitschriften und Magazinen geben. Tipp: Nehmt euer Lieblingsfoto einfach mit auf die Shoppingtour. Wenn ihr die eines Stars würdige Garderobe beisammenhabt, stärkt euch bei einem kleinen Imbiss, gern mit einem Glas Sekt dazu. Danach geht es weiter zum Friseur, in den Kosmetiksalon und ins Nagelstudio. Der anschließende Blick in den Spiegel verrät: Ihr gehört zu den Stars!

Euer großer Auftritt

Perfekt gestylt dürft ihr euch auf den großen Auftritt freuen. Um eure Starqualitäten gekonnt in Szene zu setzen, mietet das passende Fahrzeug. Bei sonnig warmem Wetter kann dies ein auffallendes Cabriolet sein, knallrot und chromblitzend oder strahlend weiß. Für die Fahrt im Cabrio benötigt ihr einen Schal, der im Wind flattert. Und natürlich einen passenden Hut. Er sollte möglichst groß und ebenso auffällig sein, wie das gemietete Auto. Bei kühlerem Wetter oder falls ihr nicht selbst fahren möchtet, bucht einen Limousinen Service mit Fahrer. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, sich mit der Stretch Limousine zu Hause abholen zu lassen. Selbstverständlich hält der Chauffeur euch die Tür auf und ist beim Einsteigen behilflich. Ein Gläschen Sekt sorgt für Leichtigkeit und Vorfreude. Genießt die Fahrt und die ungewöhnliche Aussicht. Passanten bleiben stehen und staunen. Jetzt erlebt ihr hautnah, wie es sich anfühlt, ein Star zu sein. Die einzig wichtige Frage lautet: Wohin möchtet ihr chauffiert werden?

Hier sind Stars willkommen

Es gibt verschiedene Lokalitäten, die auf Stars und Sternchen eingestellt sind. Wo wolltet ihr schon immer einmal hin? Kombiniert unsere Vorschläge nach Lust und Laune und gestaltet euer ganz persönliches Starwochenende.

Sterne-Restaurant



Michelin Sterne oder Punkte im Gault Millau Restaurantführer sind begehrte Trophäen. Sie stehen für die gehobene Küche. Sterneköche verwöhnen ihre Gäste mit ausgefallenen kulinarischen Kreationen. Wenn ihr schon länger mit einem Besuch im Sterne-Restaurant geliebäugelt habt, wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt, den Wunsch in die Tat umzusetzen. Bitte vergesst nicht, rechtzeitig einen Tisch zu reservieren. Außerdem solltet ihr euch bewusst sein, dass in Sterne-Restaurants die kreative Küche im Vordergrund steht, nicht die Größe der Portionen. Genießt einfach alles – das, was serviert wird, und ebenso das Gefühl, als V.I.P. gesehen zu werden.

Konzert

Ihr liebt Musik? Aktuelle und vergangene deutsche Schlager könnt ihr auswendig mitsingen? Dann legt idealerweise den Termin für euer Star-Wochenende so, dass am Samstag in der Nähe ein Konzert eures Favoriten stattfindet. Reserviert Tickets für die erste Reihe und freut euch darauf, eurem Idol ganz nah zu sein. Wer weiß, vielleicht werdet ihr sogar für einen Song auf die Bühne geholt? Zumindest habt ihr mit eurem Star-Outfit ebenfalls einen großen Auftritt. Wenn ihr mit der Stretch-Limousine vorfahrt, könnte es passieren, dass ihr dem eigentlichen Star des Abends die Show stehlt.

© stock.adobe.com/alipko

Casino

Ihr kennt ein Casino nur aus Filmen mit Robert De Niro oder Daniel Craig? Dann solltet ihr an eurem Star-Wochenende diesen Treffpunkt der High Society aufsuchen. Euer Star-Outfit und das passende Fahrzeug sorgen auch hier für einen glanzvollen Auftritt. Taucht ein in ein prickelndes Abenteuer. Mit Glück und Geschick gelingt euch am Spieltisch der große Wurf. Bei welchem Spiel wollt ihr etwas riskieren? Roulette? Black Jack? Poker? Tipp: Legt vor eurem Casinobesuch fest, wie viel Geld ihr maximal einsetzen wollt. Überschreitet dieses Limit auf keinen Fall. Aber vielleicht ist das auch gar nicht notwendig und ihr nehmt einen kleinen oder großen Gewinn mit nach Hause. In jedem Fall werdet ihr Spaß haben und das Gefühl, Teil der illustren Gesellschaft zu sein, die sich regelmäßig im Casino trifft.

Solltet Ihr euch allerdings mit den verschiedenen anspruchsvollen Spielen nicht so gut auskennen, macht es sicherlich Sinn sich vorher etwas Hintergrundwissen zu verschaffen. Hier gibt es verschiedene Anlaufpunkte und entsprechende Communities bei denen Ihr euch auf neutraler Ebene den ein oder anderen Tipp abholen könnt. Wer hat schon Lust ständig zu verlieren?

Bar

Cocktails, Champagner, Smalltalk – in einer der angesagtesten Bars der Stadt klingt der Abend locker und beschwingt aus. Lasst gemeinsam mit euren Freunden die Erlebnisse des Tages Revue passieren. Und falls sich neue Bekanntschaften ergeben sollten, habt ihr, ohne zu übertreiben, viel zu erzählen.

Hotel

Wer sich ins pralle Leben stürzt wie ein Star, sollte ebenso schlafen. Gönnt euch eine Übernachtung in einem Nobelhotel. Blütenweiße Bettwäsche, gut gefüllte Minibar, Zimmerservice, Wellness- und Spa-Bereich und ein fürstliches Frühstück … all das dürfen nicht nur die prominenten Künstler genießen. Nehmt das Star-Feeling einfach mit in den nächsten Morgen. Beim Aufwachen im Hotel wird klar, dass ihr nicht nur geträumt habt, sondern euch mitten in eurem gelebten Traum befindet.

Low Budget Alternative

Falls ihr mit leuchtenden Augen bis hier gelesen habt, aber Edelboutique, Sterne-Restaurant und Casinobesuch euer Budget übersteigen, haben wir preiswerte Alternativen für euch:

– Second Hand Shop statt teurer Boutique
– Preiswertes Lokal statt Sterne-Restaurant
– DVD-Mitschnitt oder YouTube Video vom Livekonzert
– Online Casino statt Besuch der Spielbank
Cocktails daheim mixen, statt in angesagter Bar zu trinken
– Pyjama-Party mit der besten Freundin statt Nobelhotel

Wichtig ist, dass bei allem, was ihr an diesem Wochenende unternehmt, ihr selbst ein strahlender Star seid. Bewahrt euch dieses Gefühl und nehmt es mit in den Alltag.

© stock.adobe.com / Maria Savenko

Rückkehr zur Normalität



Fazit: Ein unvergessliches Wochenende mit dem Gefühl, ein Star zu sein, gibt es für große und kleine Geldbeutel. Hauptsache, ihr genießt es. Übrigens sind Prominente im Grunde ihres Herzens oft ganz normale Menschen. Viele von ihnen gehen alltäglichen Hobbys nach. So sammelt beispielsweise Wolfgang Petry Briefmarken und Thomas Gottschalk begeistert sich für Modelleisenbahnen. Wahrscheinlich genießen sie diese Auszeit vom Starrummel ebenso, wie ihr euer Starleben für ein Wochenende. Denn bei aller Euphorie solltet ihr eins nicht vergessen: Es hat nicht nur Vorteile, eine prominente Persönlichkeit zu sein. Auf die ständige Verfolgung durch Paparazzi und Klatschpresse könnte wohl jeder gern verzichten. Darum ist es beruhigend, dass ihr nach einem aufregenden Wochenende als Star in euren gewohnten Alltag zurückkehren dürft. Büro, Buchhaltung und Bügelwäsche erscheinen plötzlich in einem ganz anderen Licht.

 

 

 

© stock.adobe.com/mantinov

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 5 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen