„SCHLAGERPARADIES TV“
Der neue Schlagersender geht am 1. September 2021 auf Sendung!

Zum Geschäftsführer wurde smago! Award Moderator bestellt …:

 

 

 

 

SCHLAGERPARADIES.TV – der neue Schlagersender geht am 1. September auf Sendung

 

Frohe Kunde für alle Schlagerfreunde. Am 1. September 2021 startet ein neuer TV-Sender für deutsche Schlagermusik. Hier wird die ganze Bandbreite der deutschen Schlagermusik abgebildet werden. So vielfältig wie diese Musikrichtung sind auch deren Fans, die bislang keine Heimat hatten.

 

 

 

 

Radio Schlagerparadies – eine bekannte und erfolgreiche Marke

 

Radio Schlagerparadies ist Deutschlands reichweitenstärkster privater Schlager-Radiosender. Dessen Programm ging 2005 online, seit 2013 unter dem Namen „Radio Schlagerparadies“. Der Name steht für Schlagerkompetenz. Insbesondere in der jungen Hörerschaft hat sich das Programm etablieren können. So hatdie aktuelle Media-Analyse ergeben, dass in der für die Werbewirtschaft relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen die Hörerzahl zum Vorjahr um 37,5 % gesteigert werden konnte.

Ab 1. September: Schlagerparadies.tv – das zum Radiosender passende Schlagerprogramm

 

 

Radio Schlagerparadies versteht sich als rein deutschsprachiger Schlagersender. Dieses uneingeschränkte Bekenntnis zur deutschen Musik hat den Sender stark gemacht … und genau daran will nun Schlagerparadies.TV anknüpfen.

Wer steckt hinter Schlagerparadies.TV?

 

 

Verantwortlich für den TV-Sender Schlagerparadies.TV ist die „Musik & Mehr Programmanbieter“. Deren Geschäftsführer JAN KUNATH hat sich als Moderator bei Radio Schlagerparadies längst etabliert. Radio Schlagerparadies und schlagerparadies.tv sind zwei eigenständige Betreiber, die auf ihren Kanälen ähnliche Inhalte anbieten, einander perfekt ergänzen und nun Synergieeffekte schaffen.

 

 

 

 

Qualitätsmerkmal moderierte Sendungen und eigene Showformate

 

 

Was in der Medienlandschaft momentan fehlt ist ein Sender, der auf moderierte Formate setzt oder gar eigene Showproduktionen auf die Beine stellt. In diese Lücke stößt nun „Schlagerparadies.TV“.

Schon jetzt liegt umfangreiches, fertig produziertes Material sendebereit vor. Für aktuelle Schlager- und Hitparaden-Produktionen konnten sehr beliebte Moderatoren wie Jan Kunath, LIANE und Frank Neuenfels gewonnen werden.

Die Philosophie von „Schlagerparadies.TV“ ist eben NICHT, einfach Clips unkommentiert am Stück abzuspielen. Daher laufen bereits Gespräche mit weiteren Moderatorinnen und Moderatoren.

Natürlich wird es auch bei Schlagerparadies.TV klassische Formate wie Gruß- und Wunschsendungen geben. Selbstverständlich sind auch Clipshows wesentlicher Programmbestandteil – aber eben redaktionell betreut und nicht lieblos von Computern, sondern von Menschen zusammengestellt.

Nicht nur die Großen des deutschen Schlagers sind mit dabei, bei Schlagerparadies.TV bekommen auch Newcomer eine Chance.

Wie kann ich den TV-Sender „Schlagerparadies.TV“ empfangen?

 

Der Kanal startet am 1. September über IP-TV Streaming-Plattformen. Er wird auch auf der eigenen Homepage (www.schlagerparadies.tv) mit einem mobilen Player „Stream to go“ verbreitet werden. Andere technische Plattformen zum Empfang von Schlagerparadies.TV wie z.B. das Kabelnetz sind in Planung. Die aktuellen Empfangsmöglichkeiten sind auf Schlagerparadies.TV zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

Foto-Credit: Schlagerparadies GmbH

 

Moderator Jan Kunath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 70 = 78

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen