SCHLAGERFEUER
Neuer Titel „Russischer Zauber“ ab 16.10.2020 erhältlich!

„Russischer Zauber“ – Das Ende der Puppen?

 

An einem Samstagmorgen in Moskau war alles vorbei.

Vom Vodka wie erschlagen, ohne Geldbeutel, eine Flasche „Gorbatschow“ mit einem Gruß „Nastrovje“ versehen und eine Vielzahl russischer Puppen auf dem Boden, als letzter Beweis, dass derjenige, der es wagt mit ihnen zu spielen, so etwas wie russisches Roulette erlebt.

So geschehen im Jahr 2008.

Ein unvergessliches Abenteuer inmitten der russischen Metropole.

Genau 12 Jahre danach geht ein Direktflug von Stuttgart nach Moskau, um die Vergangenheit aufarbeiten zu können.

Was genau geschah damals in der Strogoffs Bar und ist sie überhaupt noch auffindbar?

Die Antwort lautet: „Eventuell ja“!

Dezember, -40 Grad, Pulverschnee und auf einmal 49 Puppen?

Hokuspokus, Simsalabim, alles Zauberei?

„Russischer Zauber“, so nennt sich die erste Auskopplung aus dem gleichnamigen neuen Album von Schlagerfeuer, die von 2008-2010 mit ihrem Titel „Russische Puppen“ fast schon einen Kult-Hit hinterließen, der auch bei Bernhard Brinks „Schlager(n) des Jahres“ neun Jahre später noch seine Spuren hinterlässt.

Doch das neue Album weiß mehr!

Als Anschluss an das Erfolgsalbum „Russische Puppen“ aus 2008, das beim Major Label EMI Elektrola erschien, folgte man den Spuren des zweiten Russlands und so klingt auch das Album.

Melodiös, einladend, bezaubernd und mit einem Versprechen an Party und guter Laune, haben sich die „Macher“ Enrico Falcone (Musik) und Klaus Jürgen Jakob (Text) die Vorgabe erhalten: Musik ist das, was sie verspricht.

Und die beiden haben sicherlich ihr Versprechen gehalten.

Ein entfachen eines Feuers, eben Schlagerfeuer!

Veröffentlicht wird die Single von dem erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek).

Der Song ist ab 16.10.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

8 + 2 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen