ROSS ANTONY – BEATRICE EGLI
Ross Antony und Beatrice Egli ziehen an einem Strang!

„Die Beatrice Egli-Show“ und „Die Ross Antony Show” im SWR Fernsehen und im MDR Fernsehen sowie in der ARD Mediathek / Start am 19.03.2022 um 20:15 Uhr

Beatrice Egli und Ross Antony bereiten dem Schlager die Bühne!

Sie kooperieren mit ihren Schlager-Shows und können so von noch mehr Musikfans gesehen werden. „Die Beatrice Egli-Show“ des SWR und „Die Ross Antony Show“ des MDR werden ab sofort parallel im SWR Fernsehen und im MDR Fernsehen ausgestrahlt. Zudem sind sie in der ARD Mediathek zu sehen. Den Anfang macht am Samstag, 19. März 2022 um 20:15 Uhr „Die Ross Antony Show”. Der gebürtige Engländer und Entertainer freut sich dabei auf Stars wie Semino Rossi, Francine Jordi, Bernhard Brink, Marie Reim, CITY, Sonia Liebing, Tanja Lasch, More Than Words, Karsten Walter, auf das Schlagerduo Fantasy sowie auf Comedian Matze Knop und Newcomer Florian Bunke. Am Samstag, 23. April 2022 um 20:15 Uhr folgt „Die Beatrice Egli-Show“. Gäste sind dann unter anderem Kerstin Ott, Ireen Sheer, Art Garfunkel Jr., Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack.

Ross Antony und Beatrice Egli ziehen an einem Strang 

SWR und MDR haben sich auf die Showkooperation geeinigt: Beide Shows werden sich in der Planung und Konzeption abstimmen, um den Interessen der Zuschauer:innen besser gerecht zu werden. Hierfür arbeiten die Redaktionen der beiden Shows zusammen.

„Die Beatrice Egli-Show“ am 23. April 2022

Die Schweizer Sängerin und Moderatorin Beatrice Egli hat 2021 für den SWR mit „SWR Schlager – Die Show“ zwei große Samstagabend-Schlager-Shows moderiert. Nun präsentiert sie erstmals „Die Beatrice Egli-Show“. Diese ist auf Beatrice Egli als Gastgeberin zugeschnitten. Zur Premiere am Samstag, 23. April 2022 um 20:15 Uhr wird unter anderem ihr neuer Kooperationspartner Ross Antony zu Gast sein. Neben dem SWR Fernsehen und dem MDR Fernsehen ist auch das Schweizer Fernsehen SRF 1 an der Show beteiligt. Musikalisch sind zudem Semino Rossi, Seven, Francine Jordi, Eric Philippi und Tim Peters dabei.

Ross Antony steht auch für die SWR Doku-Reihe „Down the Road” vor der Kamera

Zusätzlich steht Ross Antony für ein weiteres, ungewöhnliches SWR Format vor der Kamera. Auf einer Reise durch Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das benachbarte Ausland begleitet er als Host und „Reiseleiter“ sechs junge Menschen mit Down-Syndrom. Diese sind erstmals allein, ohne ihre Familien und fern ihres durchstrukturierten Alltags unterwegs – auf der Suche nach Freiheit, Sichtbarkeit und Unabhängigkeit. Ross Antony führt die Gruppe durch gemeinsame Herausforderungen, an denen die Teilnehmer:innen wachsen, lernen und ihre Träume erfüllen. Es wird gelacht, gestritten, geherzt und natürlich ganz viel gesungen. Zu sehen sein wird sechsteilige Dokureihe voraussichtlich von Spätsommer 2022 an in der ARD Mediathek und im SWR Fernsehen.

Die Shows im Fernsehen

„Die Ross Antony Show“, 19. März 2022, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen und MDR Fernsehen
„Die Beatrice Egli-Show“, 23. April 2022, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen und MDR Fernsehen

Die Shows in der Mediathek

Nach Ausstrahlung gibt es „Die Ross Antony Show“ und „Die Beatrice Egli-Show“ in der ARD Mediathek.

 

 

 

Foto-Credit: SWR – Kimmig Entertainment / Wolfgang Breiteneicher
Foto-Credit: MDR / Uwe Frauendorf
Textquelle: SWR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

3 + 5 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen