ROLAND KAISER
Darum taucht sein Erfolgsalbum “Weihnachtszeit” nicht in den Offiziellen Deutschen SCHLAGER Charts auf!

Lesen Sie – smago! top-exklusiv – HIER die Begründung, wieso Roland Kaiser mit DIESEM Album NICHT in der Sendung “Die Schlager des Monats” vertreten war (und ist) …:

 

 

Vor wenigen Tagen berichtete smago! top-exklusiv in dem Artikel “Großes Rätselraten um Roland Kaiser”, dass des Kaisers bereits sensationell erfolgreiches Winteralbum “Weihnachtszeit” NICHT in der Sendung “Die Schlager des Monats” beziehungsweise in den Offiziellen Deutschen Schlager Charts gelistet ist.

Des Rätsels Lösung?:

“Das Album wurde vom Label unter dem Genre ‘Weihnachtsprodukte’ angemeldet. In den Schlager Charts werden nur Produkte berücksichtigt, die unter dem Genre ‘Schlager’ laufen.” 

 

Diese Auskunft bekam smago! Chefredakteur Andy Tichler zumindest seitens der Gfk.

Der Grund, dass das Album “Weihnachten” von Helene Fischer (derzeit wieder) in den Top 20 der Offiziellen Deutschen Schlager Charts gelistet ist, ist schlicht und ergreifend der, dass “Weihnachten” mit Helene Fischer von der Plattenfirma unter dem Genre “Schlager” angemeldet wurde. (Was wiederum verwundert …)

Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen