PETER SEBASTIAN
Mutiges Impf-Plädoyer von Peter Sebastian!

Was ihn die Hutschnur hochgehen lässt …:

 

Viele, ich zähle mich dazu, sind es leid und wollen es nicht mehr wahrhaben. Seit 20 Monaten plagen wir uns mit diesem Mist herum, wir haben Geduld bewiesen, reichhaltig Verzicht geübt und haben beobachtet, dass Menschen daran gestorben sind. Wir tragen Ängste immer noch in uns und haben stellenweise das politisches Chaos erduldet. Auf den Kopf gestellt wird aber auch unser stabiles Gesundheitssystem.

Wenn man der Statistik Vertrauen schenken kann, sind momentan 66,6 Prozent der Bevölkerung in Deutschland vollständig gegen das Coronavirus geimpft, tragen Maske, verhalten sich umsichtig, doch der Starrsinn einer Minderheit von Impfverweigerern stürzen die gesamte Bevölkerung erneut in eine Notlage, obwohl Intensivmediziner stehts darauf hinweisen, dass eine hohe Impfquote der „Schlüssel zum Erfolg“ ist.

Ich nehme es respektierlich hin, wenn man anderer Meinung ist, aber generell darf man doch sagen: Die PRIVATSPHÄRE ist ein HEILIGES GUT und wird beschützt – aber es gibt in dieser Pandemie kein „PRIVAT“ für einen Virus. Dieser Virus ist ein gemeinsamer Feind und kann nur GEMEINSAM bekämpft werden und dazu zählt – sich nach intensiver Beratung durch seinen Doc impfen zu lassen.

Carpe Diem, eine schöne Woche und passt bitte auf Euch auf.
Peter
Foto-Credit: Facebook-Seite von Peter Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

73 + = 79

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen