PETER ORLOFF
smago! CD-Besprechung: PETER ORLOFF: „Der Titan präsentiert“ – auf (s)einer neuen Doppel-CD – „30 unvergessene Hits“!

Der“Dschungelkönig der Herzen“ startet mit seiner neuen Best Of einen Angriff auf die Album Charts …:

 

 

 

 

Die musikalische Karriere von PETER ORLOFF startete schon in den frühen 1950er Jahren – schon als Kind träumte er davon, Mitglied der SCHWARZMEER KOSAKEN zu werden. Dass er eines Tages sogar erfolgreicher Leiter des Ensembles werden würde, damit hat er wohl in seinen kühnsten Träumen nicht gerechnet.

Doch es kam noch besser: Spätestens als DIETER THOMAS HECK im Januar 1969 mit der ZDF-Hitparade auf Sendung ging, wurde PETER ORLOFF zu einem der beliebtesten Schlagerstars Deutschlands und landete unzählige große Erfolge, von denen viele auf „30 unvergessene Hits“ enthalten sind, einige davon sogar in besonderen Versionen.

Das legendäre „Ein Mädchen für immer“ wurde im „Dschungelcamp-Mix“ verkoppelt, „Das brennt so heiß wie Feuer“ in der ursprünglich nicht veröffentlichten Originalaufnahme, und „Es ist nie zu spät“ in der westdeutschen Originalaufnahme.

Unter den „30 unvergessenen Hits“ wird ein Blick auf alle Karrierephasen des Titans, sie smago! PETER ORLOFF schon seit den 1990er Jahren nennt, geworfen. So darf der von PETER komponierte Titelsong des Films „Zwei im siebenten Himmel“ nicht fehlen. Dessen Hauptdarstellerin UTE KITTELBERGER ist ja kürzlich leider verstorben. Mit „Cora komm nach Haus“, „Immer, wenn ich Josy seh“ oder „Die Nacht, als Christina fortlief“ sind große Erfolge der späten 1970er Jahre auf dem Album enthalten.

Auch spätere Erfolge wie „Königin der Nacht“, heute ein gefragter Evergreen, und „Ich steig aus“ sind auf der bemerkenswerten „Best Of“ von PETER ORLOFF enthaltnen. Und da der Titan bis heute umtriebig ist, dürfen auch aktuelle Erfolge wie „Verbotene Liebe (Ja, ich weiß)“ und die topaktuelle Single „Mein Freund Winnetou“ fehlen.

Das Schaffen des Komponisten PETER ORLOFF wird auch gewürdigt. Der Titan komponierte z. B. den Nummer-1-Hit von PETER MAFFAY: „Du“ – hier in einer von ihm gesungenen Form zu finden. Auch „Pretty Belinda“, im Original von CHRIS ANDREWS gesungen, wurde von PETER ORLOFF komponiert und ist in seiner Version verkoppelt worden.

Zwei besondere Schmankerl wurden als Bonustracks auf dem der neuen Compilation mit Hits von PETER ORLOFF verkoppelt: Der Titan covert andere Interpreten. So gibt es den NIK P.-Song „Gloria II – Lebenslust und Leidenschaft“ auf die Ohren und den Klassiker von CHRIS ROBERTS: „Du kannst nicht immer 17 sein!“.

Erstmals überhaupt hat es PETER ORLOFF im Dezember 2019 mit den SCHWARZMEER KOSAKEN in die offiziellen deutschen Album-Verkaufscharts geschafft. Anlass der Veröffentlichung war PETERs Teilnahme bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“. Bei der RTL-Show bekam PETER ORLFF von der BILD-Zeitung den Beinamen „Dschungelkönig der Herzen“.

Gut möglich, dass ihm nun auch mit einem Schlagerprodukt, der bemerkenswerten Doppel-CD „30 unvergessene Hits“, der Sprung in die Album Charts gelingt. Wir drücken dem Schlagertitan herzlich die Daumen dafür. Und selbst, wenn nicht …: „Der Titan“ BLEIBT „Der Titan“ …

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

37 + = 45

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen