“OFFIZIELLE DEUTSCHE CHARTS” (Gfk Entertainment)
Andrea Berg mit erfolgreichstem Album-Start 2019!

Mit Andrea Berg, Lena und Billie Eilish ist die Top 3 der Album-Charts in Frauenhand …:

 

Das Podium der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ist in dieser Woche fest in Frauenhand. Und mit Andrea Berg besteigt eine Musikerin der Superlative den Thron. Die Schlagersängerin fügt ihrer Karriere ein weiteres “Mosaik”-Steinchen hinzu und legt bereits das achte Nummer eins-Album in Folge bzw. elfte Nummer eins-Album insgesamt hin. Keine andere deutsche Sängerin hat dieses Kunststück je vollbracht. Noch dazu verzeichnet Berg hervorragende Verkäufe und landet den bislang erfolgreichsten Start des Jahres.

Lena (“Only Love, L”) die sich bis zuletzt kämpferisch gab, muss sich vorerst geschlagen geben. Das Trostpflaster ist aber groß genug: Wie bereits mit den Vorgängern “Stardust” und “Crystal Sky” erreicht Deutschlands „Eurovision”-Gewinnerin aus 2010 den zweiten Platz. Ordentlich Frauenpower bringt auch US-Senkrechtstarterin Billie Eilish (“When We All Fall Asleep, Where Do We Go?”) mit, die sich von vier auf drei verbessert. Freunde der härteren Gangart kommen bei der Folk-Metal-Band Eluveitie (“Ategnatos”) auf ihre Kosten, die an elfter Stelle debütiert.

Im Single-Ranking dominiert – wie so oft in den vergangenen Wochen – die HopHop-Sparte. Samra (“Harami”) schnellt von null auf eins, Dardan (“Coco Mama”) startet auf vier, Shirin David (“ICE”) knackt die Acht. Silber und Bronze sichern sich Capital Bra (“Cherry Lady”) und Shindy (“Affalterbach”).

Die Offiziellen Deutschen Single-Charts präsentiert MTV jeden Samstag um 22.00 Uhr in der “MTV Top 100”-Show. Bereits freitags ab 18 Uhr werden die kompletten Top 100 der Single- und Album-Charts auf www.mtv.de veröffentlicht.

 

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Textquelle: Gfk Entertainment (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 5 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen