MAITE KELLY
smago! top-exklusiv: Die einzig wahre Wahrheit über ihren (angeblich!) „leicht wirren“ Auftritt in der Giovanni Zarrella Show!

Warum Maite als die große Siegerin aus dem (konstruierten!) großen TV-Skandal hervorgeht …:

 

 

 

„Was war denn bloß mit Maite Kelly los?“, fragt sich die BILD-Zeitung und spielt damit auf ihren ganz besonderen und ungewöhnlichen (ungewöhnlich im Sinne von außergewöhnlich!) Auftritt in der „Giovanni Zarrella Show“ an.

 

 

 

 

Laut BILD sei ihr – so BILD – „leicht wirrer Auftritt“ „DAS Tuschelthema am Samstagabend“ gewesen („Sie wirkte beim Talk mit dem Gastgeber seltsam verhuscht und gar nicht mehr so selbstbewusst“). Eine Zuschauerin wird mit folgenden Worten zitiert: „Was hat sie genommen? Wie spricht sie? Wie ein kleines Kind.“

Des Rätsels Lösung ist ganz einfach: Auch für Maite Kelly war es der erste Auftritt vor einem großen Publikum seit etwa zwei Jahren. Dass sie für ihren Auftritt gleich zwei Mal Szenenapplaus und danach Standing ovations bekam, überwältigte die ebenso hochsensible wie selbstbewusste Künstlerin derart, dass sie im Gespräch mit Giovanni Zarrella regelrecht nach Worten suchen musste. Auch konnte man Maite ihre Dankbarkeit und ihre Demut anmerken, dass sie endlich einmal auch in einer großen TV-Show alle Facetten ihres Könnens zeigen durfte, die man bislang nur in ihren Konzerten erleben konnte.

Maite Kelly hat mit ihrem ganz besonderen Auftritt einmal mehr alle Grenzen gesprengt und so ganz nebenbei aus Schüchternheit (!) für den vielleicht größten Show-Skandal der letzten Zeit gesorgt. (Andere Frauen müssen sich dafür ausziehen!) Fakt ist und bleibt: Die Leute haben diese Performance geliebt. Nicht umsonst wird Maite Kelly von smago! stets als „Die Mary Poppins des Schlagers“ bezeichnet.

„Für mich war die Bühne immer eine Überwindung, auch heute. Aber ich habe gemerkt, ich muss wieder aufs Pferd“, so Maite Kelly zu Giovanni Zarrella.

Des Weiteren wird Maite seitens BILD angekreidet: „Bei der After-Show-Party, bei der sich alle beteiligten Künstler im Anschluss an die Sendung trafen, feierte sie dann nicht mit den Kollegen.“ Auch hierzu gibt es eine ganz klare Antwort: Maite Kelly ist 3-fache Mutter. Noch nachts, also direkt nach der Show und wie so oft nach TV-Auftritten oder Konzerten, wurde Maite nach Hause gefahren, um morgens bei ihren Kindern zu sein. Und ist ihr also weitaus wichtiger, am Sonntagmittag für ihre Kinder ein tolles Mittagessen zu zaubern und vor allem: ZEIT für ihre Kinder zu haben …

Zum Schluss schlägt dann selbst die BILD Zeitung wieder versöhnliche Töne an: „Vielleicht war Maite in der Live-Show ja ganz besonders aufgeregt. Die Songs hatte sie so noch nie präsentiert. Möglich ist auch, dass Kelly ihre Bühnen-Rolle als Aufziehpuppe einfach weiterspielte. Die Twitter-User wurden aus ihrem Auftritt jedenfalls nicht so recht schlau.“

smago! meint: Wieder einmal alles richtig gemacht, liebe Maite !!!

 

 

Foto-Credit: ZDF / Sascha Baumann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 6

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen