MAITE KELLY
Ihre neue Single „Ich brauch einen Mann“ ist eine tolle Schlager-Überraschung!

Mit einer Polka im Stil der 70er Jahre war nicht zu rechnen – stimmiger Song zu Jahresbeginn!

 

 

MAITE KELLY ist doch immer wieder für eine Überraschung gut. Mit „Wie man tanzt, so liebt man“ begeisterte sie mit Retro-Sound der 70er, „Sieben Leben für dich“ war ein Discoschlager vom Feinsten, „Sieben Leben für dich“ hatte einen Touch der 80er, „Einfach Hello“ war eine Aneinanderreihung von Schlager-Klassikern – und nun geht es bei MAITE folkloristisch zu. Im positiven Sinne eine Überraschung.

Textlich orientiert sich MAITE sogar an die 1960er Jahre: „Ich will keine Schokolade – ich will lieber einen Mann!“ sang die selige TRUDE HERR. Mit einfachen, aber genialen Worten bringt MAITE dieses augenzwinkernde Thema in die Neuzeit: „la-da-da – oh ja!“ – garniert mit zwei Klatschgeräuschen – das war bei DIETER THOMAS HECK nichts Ungewöhnliches – heute sticht es angenehm bei all den Discobeat-Schlagern hervor.

Wobei einfache Zeilen wie „Ich brauch einen Mann – mit Herz und Verstand. Der alles kann – er packt auch an…“ einen ernsten Hintergrund haben, weil MAITE wie beim begleitenden Text zum YouTube-Video zu lesen ist den Song als Hymne für Frauen verstanden wissen will, die nur das Beste für sich wollen – dieser Gedanke ist übrigens auch am Ende des Videos augenzwinkernd zu erkennen.

Geschrieben hat MAITE den Song erneut zusammen mit DANIEL SOMMER, SEBASTIAN WURTH und FLORIAN KRAHE – sicher auch für die Songautoren eine schöne Sache, mal aus dem heutigen Schlagereinerlei auszubrechen und einen im besten Sinne traditionellen Schlager zu schreiben.

Interessant ist auch die Umsetzung des Songs im Video – man sieht MAITE recht offenherzig mit knallrotem Lippenstift und vier ihrer Freundinnen, denen sie ihr Ansinnen vorträgt – eben die Suche nach einem Mann, aber eben NICHT „irgendeinem“ Mann. Sehr schön finden wir auch die choreografische Umsetzung von MOND ENTERTAINMENT beim „Schlagerabschied“ – weit mehr als „ein Mann“ tanzte in der Show mit MAITE, die sich in die Choreografie stimmig eingebracht hat – klasse!

Auch wenn die Konkurrenz jetzt zu Jahresbeginn sehr stark ist – man denke allein an die aktuelle Single-Auskopplung von ROLAND KAISER – können wir uns sehr gut vorstellen, dass auch und gerade mit „Ich brauch einen Mann“ wieder ein großer Radio-Hit gelingen kann – die Nummer 1 in der Liste „Deutschland Konservativ Pop“ sollte ein realistisches Ziel sein.

Wir sind sicher, dass die originelle und authentische Nummer ein weiterer großer Hit von MAITE KELLY wird – wetten, dass …?!

 

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

54 − = 47

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen