JÜRGEN DREWS
Irgendwann, irgendwo, irgendwie ist es vorbei …: Würdevoller Bühnen-Abschied beim “Musikherbst” am Wilden Kaiser!

Der König von Mallorca und neugekrönter Kaiser von Tirol hat es noch einmal ALLEN gezeigt …:

 

“Das ist mein letzter Auftritt. Is’ so, wie es ist …”

JÜRGEN DREWS hat es am gestrigen Donnerstag (06.10.2022) beim “Stimmungsabend” der Veranstaltungsreihe “Musikherbst” am Wilden Kaiser noch einmal ALLEN so richtig gezeigt. Und EIGENTLICH fällt einem, wenn man live mit dabei sein durfte, nur EINE Frage an: “Warum hört er auf?”. Doch: Darüber zu befinden, möchten wir uns nicht anmaßen. Und wenn ein Künstler im Alter von 77 Jahren nach gut 60 Jahren erfolgreicher Karriere bilanzieren kann “Es war alles am besten”, dann kann dieser Mensch nicht ALLES verkehrt gemacht haben.

Sei final letzter Live-Bühnenauftritt mit Band hat noch einmal ungeahnte Kräfte in ihm freigesetzt – inkl. der legendären Drews-Pirouette, die deutlich erkennbar war. Überhaupt bewies der “König von Mallorca” (und neuerdings auch er “Kaiser von Tirol”), dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Und wenn man selbst während seines gesamten Auftritts feuchte Augen hatte, zeigt das nur, wie sehr einem dieser Künstler im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen ist. Zumal Jürgen Drews IMMER einer derjenigen gewesen ist, der IMMER verfügbar war, wenn man irgendwas bei ihm anfragen ließ. Und dass sich Jürgen Drews – auf dem absoluten Höhepunkt seiner zweiten Schlager-Karriere – in den Jahren 2011 + 2012 als Moderator der ersten beiden smago! Awards zur Verfügung stellte (und eine unkompliziertere Zusammenarbeit als mit Ramona & Jürgen Drews – Christine Knoche war damals noch nicht mit im Spiel – kann man sich überhaupt nicht vorstellen; aber auch unter der Ägide von Christine Knoche gelang es immer wieder, Jürgen Drews für weitere smago! Award Auftritte zu gewinnen – und das unter zum Teil abenteuerlichsten Umständen (Streckensperrung bei Köln, weswegen voXXclub und – eben – auch Jürgen Drews erst gegen 01:40 Uhr auf die Bühne kommen konnten; Isabel Varell tun heute noch die “Haxen” weh …; DANKE an dieser Stelle auch an DICH, liebe Isabel).

“Ihr glaubt gar nicht, wie ich das genieße! Das ist heute der letzte Auftritt in meinem Leben!”

Ganz zum Schluss machte er seiner Ramona, mit der er seit Jahre und schreibe 31 Jahren zusammen ist (“Ich bin ‘ne treue Socke – ich kann nicht anders”), ein riesengroßes Kompliment: “Ich darf mich bei dir tausendmal bedanken, und ich liebe dich über alles!”. (Und bei DIESER Frau glaubt man ihm das allzu gern …)

Seine letzten Worte richtete er an seine Fans: “Danke an euch und – auf Wiedersehen!”.

Das “Musikherbst” Team blendete die Worte “Wir wünschen Dir alles Gute! Danke Jürgen” ein.

Und da Jürgen Drews auch mit 77 Jahren noch immer den Schalk im Nacken hat, ließ er – vom Band – den Kult-Hit “Ich hab’ den Jürgen Drews geseh’n” einspielen.

Auch, wenn Jürgen Drews am 06.10.2022 beim “Musikherbst” am Wilden Kaiser seinen letzten Live-Bühnenauftritt absolviert hat, ist er zum Glück noch nicht ganz aus der Welt. So wird es IN JEDEM FALL noch EINEN großen TV-Auftritt geben (, wenn nicht vielleicht sogar noch mehrere). ABER: Ende diesen Jahres ist dann wirklich Schluss.

Sein einst selbst formuliertes Wunsch-Ziel, der “Party-Heesters” zu werden, hat er zwar um rund 41 Jahre verfehlt, allerdings hat Jürgen Drews in seinem Leben so unendlich viel gearbeitet, dass dies locker für 108 Jahre reichen würde.

Lieber Jürgen, es gibt keine Worte des Dankes, die auch nur annähernd ALLES aussagen, was eigentlich alles zu sagen wäre … MIT DIR war IMMER alles am besten …

 

 

 

 

Die TITELLISTE seines letzten Live-Bühnenauftritts mit Band

 

 

01. Irgendwann, irgendwie, irgendwie (… seh’n wir uns wieder)
02. Mexico // Mama Lou
03. Wieder alles im Griff
04. Ein Bett im Kornfeld
05. Ich bau dir ein Schloss
06. König von Mallorca
07. Wenn die Wunderkerzen brennen
08. Es war alles am besten

Foto-Credit: Moritz “Mumpi” Künster
Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 6 = 11

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen