JÜRGEN DREWS
GoldStar TV präsentiert: „Unsere Stars – Jürgen Drews“!

HIER erklärt er auch, wie er zum “König von Mallorca” wurde …:

 

 

Wenn JÜRGEN DREWS 75 Jahre jung wird, darf eine ordentliche Party auf GoldStar TV nicht fehlen. Der Schlagersender feiert den „König von Mallorca“ mit seinen größten Hits in einer Sonderausgabe von „Unsere Stars! – Jürgen Drews“. 

Jürgen Drews ist aus der Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken. Spätestens mit seinem Hit „Ein Bett im Kornfeld“ aus dem Jahr 1976 überzeugte und begeisterte er auch den letzten Schlagerfan. Mit seinen 75 Jahren kann Jürgen Drews auf eine einmalige, großartige Musikkarriere zurückblicken, obwohl er ursprünglich doch eigentlich Arzt wie sein Vater werden wollte. Was für ein Glück, dass er sein Herz der Musik geschenkt hat und seit Jahren damit Freude und gute Laune versprüht. 

In den vergangenen Jahren hat der Sänger auch einiges über wahre Freundschaft gelernt, wie er GoldStar TV im Interview aus dem Jahr 2015 erzählte: „Freundschaft ist etwas, wo du total vertraust und nie enttäuscht wirst. Da darf nicht ein Cent verschwiegen werden. Nichts!“. In diesem Gespräch verriet er zudem, wie er zum „König von Mallorca“ ernannt wurde: „Viktor Worms ruft mich an und sagt: Hättest du Lust zu ‚Wetten dass…?‘ zu kommen? Ich habe gesagt: Viktor, hast du dich versprochen oder willst du mich veraschen?“ Als Worms dann erzählte, dass es in die Stierkampfarena nach Mallorca geht, hat Drews freudig mit einem „Sofort“ reagiert. Als der Auftritt schließlich vor Ort doch abgesagt wurde, war Jürgen Drews sauer. Doch dann hat Moderator Thomas Gottschalk in der Sendung gesagt: „Meine Damen und Herren, ich möchte Ihnen gerne die heimlichen Könige von Mallorca vorstellen. Da stehen sie.“ Kurz darauf folgte sein Mega-Hit „König von Mallorca“. Diesen und viele weitere Hits des sympathischen Sängers zeigt GoldStar TV am 4. April um 20 Uhr in „Unsere Stars – Jürgen Drews“. 

Über GoldStar TV: 

Auf GoldStar TV sind die Stars der Schlagerwelt zu Hause. Hier findet eines der wandlungsfähigsten Musikgenres einen Fernsehsender, der den Fans die kultverdächtigen Hits der 1960er und 70er Jahre, die Glanzlichter der Neuen Deutschen Welle aus den 80ern und die großen Showstars von heute zeigt. Ob spannende Reportagen und private Portraits, die die Stars auch abseits der großen Bühne zeigen oder mitreißende Konzerte – auf GoldStar TV.

Textquelle: Mainstream Media AG (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 54 = 63

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen