FLORIAN SILBEREISEN
smago! Exlusiv-Reihe „25 Jahre Feste Shows“ – Teil 2: Die “Stafettenübergabe” Carmen Nebel – Florian Silbereisen!

Stefanie Hertel agierte als Lockvogel …:

Im Laufe des Jahres 2003 war bekannt geworden, dass die über Jahre hinweg überaus erfolgreiche Moderatorin Carmen Nebel den Staffelstab der Feste-Shows abgeben würde, um zum ZDF zu wechseln und dort ihre neue Sendung „Willkommen bei Carmen Nebel“ zu moderieren. Mit Spannung wurde erwartet, wer ihr Nachfolger werden würde. Am 22. Oktober 2003 wurde im Rahmen einer legendären Pressekonferenz im Foyer des Restauranttheaters “Pomp Duck & Cicumstance” in Berlin das Geheimnis gelüftet. Der damalige MDR-Fernsehdirektor Wolfgang Vietze gab in Anwesenheit von knapp 40 anwesenden Journalisten zu Protokoll, dass Florian Silbereisen mit 22 Jahren der jüngste Showmaster Deutschlands werden würde. Die frohe Kunde wurde schon damals von HANS R. BEIERLEIN und seiner Geschäftspartnerin BIZZI NIEßLEIN an Florian übermittelt. Richtungsweisend war sicherlich die im Herbst 2002 ausgestrahlte Show „ Mit Florian, Hut und Wanderstock“, mit dem der Jungstar einen bemerkenswerten Marktanteil von über 15 Prozent holte.

Auch wenn es aus heutiger Sicht gänzlich undenkbar scheint: Florian Silbereisen hatte damals KEINER auf der Uhr. (Bis auf Udo Foht, Hans R. Beierlein mit Bizzi Nießlein und Michael Jürgens.) Die Allgemeinheit ging mit höchster Wahrscheinlichkeit davon aus, dass Stefanie Hertel die Nachfolge von Carmen Nebel antreten würde. Deswegen trat am 22.10.2003 zunächst auch STEFANIE HERTEL vor die Presse, um die anwesenden Journalisten zu foppen.

Am 25. Dezember war Carmen Nebel letztmals Gastgeberin einer „Feste“-Show und übergab den Stab an FLORIAN SILBEREISEN. Bei der letzten Show waren u. a. die WILDECKER HERZBUBEN zu Gast, die dann auch gleich bei Florians erster Sendung mit an Bord waren.

In Chemnitz gab es dann am 7. Februar 2004 die Silbereisen-Premiere. Kurioserweise hat er einen anderen Jungstar zu Gast gehabt, der damals mit ihm in seiner Jugend verglichen wurde, aber später zur tragischen Figur wurde: DANIEL KÜBLBÖCK war einer der Premieren-Gäste. Einen direkten Vergleich gab es zu Beginn noch nicht – Carmen startete mit ihrer Show am 31. Januar und erreichte fulminante 7,85 Mio. Zuschauer. Als es aber am 5. Juni 2004 gegen Florian Silbereisen ging, gab es einen dramatischen Einbruch. Mit 3,81 Mio. halbierte sich ihre Quote – Florians Hochzeitsfest war strahlender Sieger und holte 1,75 Mio. Zuschauer mehr im direkten Vergleich. Vielleicht hatte Florian mit Weltstar Connie Francis, aber auch mit nationalen Stars wie Tony Marshall, DJ Ötzi und Heino die Trümpfe in seiner Hand.

Damals haben sich übrigens die Kastelruther Spatzen solidarisch mit Carmen Nebel gezeigt. Ob das vielleicht später sanktioniert wurde – man weiß es nicht…

 

 

BITTE BEACHTEN SIE AUCH das exklusive 4-seitige Special “25 Jahre Feste Shows” in der aktuellen STADLPOST !!!

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 20 = 25

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen