DIE CAPPUCCINOS
“Krasse Zeit”: Cappuccinos in der Kirche!

Am Sonntagabend (24.09.2018) gab die holländisch-deutsche Boygroup ein viel umjubeltes Kirchenkonzert (!) im vogtländischen Oelsnitz!

 

Es war das erste Mal, dass die holländisch-deutsche Boygroup DIE CAPPUCCINOS ein Kirchenkonzert gab! Einzig und allein der Wetterheilige Petrus tobte und wütete, weil er keine Karte mehr für das Gastspiel der Cappuccinos in der Katharinenkirche in Oelsnitz / Vogtland mehr ergattern konnte. Und so kam es bei den ersten Songs zu einigen “special effects” in Form von “Natur-Blitzen”, so dass der Lichtmann ein ganzes Stück weit entlastet wurde.

Im Vordergrund standen natürlich die neuen Songs der Cappuccinos. Seit Freitag (21.09.2018) ist ihr neues Album “Krasse Zeit” erhältlich. Erstmalig in der 10-jährigen Karriere der Cappuccinos gibt es auch eine Limitierte Fanbox, die einen nahezu unschlagbaren Gegenwert bietet: Neben der CD beinhaltet sie nämlich u. a. auch ein Cappuccinos-Dream-Cream-Glas (mit einer Laser-Gravur entweder von René oder von Michèl oder von Peter), einen (hochwertigen!) Fan-Schal, 5 Postkarten, XL Poster sowie ein exklusives “Goldenes Ticket” für ein Cappuccinos-Konzert eigener Wahl. (Es gibt also eine potenzielle Chance, dass das “Goldene Ticket” einer Fanbox beiliegt.)

Bereits nach dem Einstiegssong “Vielleicht hab ich nur geträumt” stellte Leadsänger René fest, dass es “ein ganz spezielles Konzert” sei, das Die Cappuccinos am 24.09.2018 in der Katharinenkirche in Oelsnitz gaben.

Mit “Verzeih, dass ich dich liebe” und “Lady Moonlight” präsentierten sie zwei Songs aus früheren Tagen, bevor sie sich mit “Affären tun weh” (vom Vorgänger-Album “Zusammen stark”) langsam wieder in die Gegenwart zurücksangen. Mit “Lieb’ mich” präsentierten sie dann DIE Ballade von ihrer neuen CD “Krasse Zeit”.

René und Michèl wiesen darauf hin, dass ihre Oma in Lengenfeld – ganz und gar nicht unweit von Oelsnitz – geboren wurde.

Mit “Viva Colonia” (von den Höhnern) und “Boom Boom Bailando” (vom neuen Album “Krasse Zeit”) gaben René, Michèl und Peter Vollstoff, bevor sie mit “Was ist denn Liebe” abermals bewiesen, dass sie auch Balladen können.

Mit “Es ist das erste Mal” präsentierten sie DEN Hit aus “Krasse Zeit”.

In der Pause wurden CDs, Fanboxen und Autogrammkarten signiert.

In der zweiten Konzerthälfte verwandelte sich das Publikum in eine Heerschar von Teletubbies. Denn zu “Wer das Leben liebt” wurde nicht nur geschunkelt, sondern auch “winke winke” gemacht …

Mit “Ein wenig Spanisch” und “Ein bisschen Amore” belegten Die Cappuccinos eindrucksvoll, wie sehr sie den ‘europäischen Gedanken’ lieben.

Mit “Ich will ohne dich nicht nach Hause gehen” und “Raphaela” (in der “Remix 2014” Version) hatten sie zwei weitere echte Disco-Fox-Bretter im Programm. Natürlich durfte das musikalische Aushängeschild der Cappuccinos – der Titel “Party auf dem Mond” – auch bei diesem Kirchenkonzert nicht fehlen. Und das von René ausgegebene ‘Motto’ “Die Hände zum Himmel” bekommt in einer Kirche noch mal gleich eine ganz andere Bedeutung …

Als Zugabe gab es dann zum zweiten Mal die aktuelle Radio-Single “Es ist das erste Mal” zu hören.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

16 − 15 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen