DIE CAPPUCCINOS
Großes Lob von STEFAN MROSS für ihre neue Single „Ganz egal“ (VÖ: 17.09.2021)!

„Ganz egal“ könnte der erfolgreichste Titel seit „Party auf dem Mond“ werden!

 

 

 

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht – 2007 suchte die Zeitschrift SuperIllu gemeinsam mit der Sängerin und „Atemlos“-Songautorin KRISTINA BACH eine Schlagerband. Gefunden wurden DIE CAPPUCCINOS, die sich 2008 gründeten. Die Brüder RENÉ und MICHÈL URSINUS sowie PETER BRÜCKNER sind von Beginn an dabei, ROBERT KAUFMANN ist im Jahr 2014 ausgestiegen, so dass die Jungs seitdem als Trio weitermachen – und das sehr erfolgreich.

Inzwischen haben DIE CAPPUCCINOS fünf Alben in den offiziellen Charts platzieren können – das letzte Album „Krasse Zeit“ schaffte es auf Anhieb in die Top 40 der Offiziellen Deutschen Album Charts.

Lange hat es gedauert, bis es neue Musik auf die Ohren gibt. Drei Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Albums liegt nun mit „Ganz egal“ die brandneue Single von RENÉ, MICHÈL und PETER vor.

In dem Lied singen DIE CAPPUCCINOS vom Schmerz, wenn die geliebte Partnerin, mit der man „seit vielen Jahren“ liiert ist, betrogen wird. Das Gefühl kennt fast jeder: „Meine Welt, sie brach zusammen“. Nicht selten passiert es, dass der Partner bzw. hier die Partnerin um Vergebung bittet bzw., um es mit den Worten der CAPPUCCINOS zu sagen „wieder angekrochen“ kommt, weil der Neue „zu viel versprochen“ hat. Dass Affären weh tun, darüber haben die Jungs ja schon einmal erfolgreich gesungen – nun wird dieses Thema neu aufgegriffen.

Wenn das Herz aber „in Scherben liegt“, gibt es kein Zurück – zumindest nicht für DIE CAPPUCCINOS: Es bleibt dabei – „es ist aus und vorbei“ – die Jungs sind konsequent: „Mich betrügt man immer nur einmal!“. Der neue Schlager dürfte sicher wieder viele Fans ansprechen – ähnliche Situationen sind ja leider aus dem Leben gegriffen.

Vorab-TV-Premiere feierten die CAPPUCCINOS bereits am 22. August 2021 bei einem viel umjubelten Auftritt in STEFAN MROSS‘ TV-Show „Immer wieder sonntags“. Die Produktion eines Videos, das im weiter ausgeweiteten YouTube-Kanal der Jungs zu sehen sein wird, ist in Planung. STEFAN MROSS adelte DIE CAPPUCCINOS mit den Worten: „Eine sehr erfolgreiche deutsch-holländische Co-Produktion!“. Und: Mit dem einstigen „Wiener Sängerknaben“ Peter Werba (- Peter Werba hat den Song „Ganz egal“ produziert -) ist auch noch ein waschechter Österreicher mit an Bord.

Musikalisch bleiben sich DIE CAPPUCCINOS treu – der gut tanzbare neue Schlager des Trios ist im positiven Sinne kommerziell produziert – Modulation in eine andere Tonart und damit Steigerungsbogen zum Schluss hin inklusive – so muss das sein – das macht Lust auf weiteres neues Song-Material der CAPPUCCINOS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 5 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen