DEUTSCHES FERNSEHBALLETT
Stellungnahme des Geschäftsführers des Deutschen Fernsehballetts, Peter Wolf!

Das Deutsche Fernsehballett freut sich auf den 15. SemperOpernball in Dresden!

 

 

„Das Deutsche Fernsehballett wird mit einer großen Formation mit 16 Tänzerinnen und Tänzern beim morgigen 15. SemperOpernball auftreten. Nach dem die umstrittene Verleihung des St. Georg Ordens an Ägyptens Machthaber al-Sisi rückgängig gemacht wurde und Opernball Chef Frey sich entschuldigt hat, besteht für eine Absage nun wirklich kein Grund mehr. Wir halten es mit Peter Maffay und Roland Kaiser und freuen uns auf unsere Auftritte beim diesjährigen SemperOpernball in Dresden.

Wir haben die Tänzerinnen und Tänzer im Ballettsaal während der Proben zum SemperOpernball gefragt, ob sie auftreten wollen. Das Ensemble hat einstimmig für einen Auftritt gestimmt.“

Textquelle: LOBOMEDIA MANAGEMENT GMBH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 43 = 48

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen