CLAUDIA JUNG & TRENKWALDER
smago! top-exklusiv vorab: Aus „Islands In The Stream“ haben sie „Wenn i bei dir bin“ gemacht!

Die wohlweislich ERSTE DEUTSCHE COVER-VERSION wird bei „Bogner Records“ veröffentlicht!

 

Mit dieser Konstellation hätten wohl die wenigsten gerechnet. CLAUDIA JUNG, die Grande Dame des deutschen Schlagers, hat in ihrer Karriere einige große Duett-Erfolge gefeiert. Nun kommt mit der erdigen Tiroler Volksmusik-Pop-Band Trenkwalder eine völlig neue Facette hinzu.

Der Welthit „Islands in the Stream“ von Kenny Rogers und Dolly Parton, ursprünglich geschrieben von den BeeGees, sollte es sein. Diesen Song lieben Claudia und Hubsi Trenkwalder mit seinen Mannen gleichermaßen.

„Wir kennen und mögen uns schon seit Jahren“, schwärmt Claudia von den Trenkis, „haben bei vielen Gelegenheiten miteinander musiziert und gelacht. Und eigentlich fehlte nur noch die zündende Idee für den passenden Duett-Titel.“ Und der war schnell gefunden, als man sich bei einem TV-Auftritt 2018 wieder sah.

Hubsi Trenkwalder, der ja schon so manchem internationalen Hit einen deutschen Songtext verpasste, machte sich ans Werk, und heraus kam „Wenn i bei dir bin“, eine wunderbar tanzbare Discofox-Version, die sich phonetisch wie inhaltlich ganz nah am Original bewegt.

Das Arrangement freilich geht eigene Wege. Die Produzenten Rene Prasky (Bogner Records) und Hans Singer (PlatinMond) sind sich einig:„Das perfekte Original zu kopieren, macht natürlich keinen Sinn. Die Stimmen von Claudia und Hubsi harmonieren auf eine ganz besondere Weise, und der Song wird von einer völlig neuen Attitude getragen. Wir sind mit dem Ergebnis super happy!“

Nun geht es mit Volldampf in die TV- und Radiostudios. Claudia Jung freut sich darauf: „Die Chemie mit meinen drei Tiroler Trenkis stimmt einfach. Ich glaube, wir werden mit dem Song und den damit verbundenen Live- und Fernsehshows so richtig Spaß haben.“

Und Hubsi kommt mit seinen 30 Jahren Bühnenerfahrung ins Schwärmen: „Claudia ist für uns zur Freundin geworden. Sie ist humorvoll, unkompliziert und völlig frei von Allüren, bei einer Künstlerin ihres Formats keine Selbstverständlichkeit. Für meine Trenkwalder ist dieses Duett zweifellos das Highlight des Jahres.“

Und für viele Schlagerfans im deutschsprachigen Raum mit Sicherheit auch!

 


Textquelle/Bildquelle:
Bogner Records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 5