CLAUDIA JUNG
Endlich geht sie mit IHRER Version des Maggie Reilly Hits “Everytime We Touch” an den Start: “Denn wenn wir uns berühr’n”!

Aus dem am 14.10.2022 erscheinenden neuen Album “einfach JUNG”!

 

 

Sagt Ihnen der Name Peter Risavy etwas? – Wahrscheinlich eher nicht.

Wie so oft bei den Menschen im Hintergrund, ohne die es die meisten Songs gar nicht gäbe.

Aber den Welthit “Everytime We Touch” – wer kennt den nicht?

Risavy schrieb ihn gemeinsam mit Stuart Mackillop und der Sängerin Maggie Reilly. Über viele Jahre gehörte er zu CLAUDIA JUNGs musikalischem Team, war Mitglied ihrer Band und bleibt unverkennbare Chorstimme in vielen ihrer Produktionen.

Die Idee, für Claudia eine deutsche Version des beliebten Songs zu schreiben, stand immer im Raum.  Nur passte es nie so richtig ins Konzept.

Leider verstarb der Freund und Kollege 2011. Im Jahr 2019 wäre er 60 Jahre alt geworden, was Claudia dazu bewog, seine Idee endlich in die Tat umzusetzen.

Durch Corona verschob sich auch dieses Vorhaben.

Doch verschoben ist nicht vergessen.

Dem deutschen Text verlieh Edith Jeske die Worte, Claudia Jungs langjährige künstlerische Wegbegleiterin,
preisgekrönte Autorin und feste Größe im Musikgeschehen.

“Denn wenn wir uns berühr’n” – ein Meilenstein der Popmusik.

Jetzt endlich in der Version von Claudia Jung!

Textquelle: PaulPromotion, Paul Breuer, für PlatinMond Media GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

44 + = 51

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen