CATERINA VALENTE
Der Weltstar außer Dienst schäumt vor Wut!

Stein des Anstoßes ist eine von ihr unautorisierte Version des Titels “Sucu Sucu” Cristiano Malgioglio mit ihrer Stimme, die „verfremdend verzerrt“ wurde! Die Valente ist empört und sieht sich in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt!
CATERINA VALENTE (91) schäumt vor Wut. Stein des Anstoßes ist eine von ihr unautorisierte Version des Titels “Sucu Sucu” Cristiano Malgioglio mit ihrer Stimme, die „verfremdend verzerrt“ wurde!

Caterina Valente meldete sich diesbezüglich zwei Mal auf ihrer Facebook-Seite zu Wort.

Am 23.08.2022 schrieb sie: “Wie schmeichelhafte Tribute und Tribute für meine Karriere auch sein mögen, und ich danke euch allen von ganzem Herzen, ich stelle fest, dass oft ungefähre Erzählungen darin enthalten sind. Letzteres ist, dass ich in Italien nicht die Karriere gehabt hätte, die ich anderswo hatte und die ich verdient hätte.

Ich hatte das Glück, seit mehr als einem Jahrzehnt eine Karriere wie einige andere in meiner Heimat gehabt zu haben. Aber diese künstlerisch befriedigende Erfahrung hat mich mit einer Showwelt verglichen, die in Italien leider oft nicht für Ehrlichkeit leuchtet. Also beschloss ich, diese Karriere hinter mir zu lassen und weiter zu arbeiten, wo sogar der Backstage-Teil respektiert wurde.
Heute muss ich feststellen, dass sich die Situation noch schlimmer geworden hat. Vor ein paar Wochen veröffentlichte eine Figur aus dem italienischen “Trash TV” einen einzigen Gesang zu meiner Version des Liedes zum Verkauf. Alles ohne zu kommunizieren oder jemanden um etwas zu bitten. Der Produzent dieser Single, erhielt einen Rechtsstreit zur Verteidigung meiner Rechte bezüglich der albernen und musikalisch unsensiblen Verwendung, die meinen ursprünglichen Gesang verändert, verzerrt, entfremdet, hat versprochen, den Track von allen Websites zu entfernen, die digitalen Ell von Seiten wie YouTube.
Wie ich bis heute leider befürchtet habe, wurde dieses verbindliche Versprechen nicht gehalten.
Dieser skrupellose Ansatz, der aufgrund fehlender Stimm- und künstlerischer Fähigkeiten nur parasitäre Vorteile sucht, ist unverschämt und bestätigt, dass die Entscheidung, meine Karriere in Italien nicht fortzusetzen, richtig war.
Es gibt einen Absatz darüber in meiner Biografie unter caterinavalente.com für weitere Informationen.”

Am 25.08.2022 legte Caterina Valente noch einmal nach: “Tatsache ist: ich hab keine Rechte an der Komposition, jedoch wurde bei dieser Version über meine Aufnahme aufgenommen, wobei mein Original-Gesang verfremdend verzerrt wurde. Diese rücksichtslose und nur schmarotzenden Vorteil suchende Vorgehensweise mangels eigener gesanglich künstlerischen Fähigkeit (es handelt sich hier weder um eine Hommage noch um eine Karikatur) ist empörend und verletzt mein Persönlichkeitsrecht.”

 

Foto-Credit: ERAKI Entertainment
Textquelle: Facebook-Seite von Caterina Valente - Mit freundlicher Abdruckgenehmigung via HUBER COMMUNICATION, Günther Huber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

52 − 45 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen