BETTINA K.
Sie glaubt an das Gute: „Frieden (ich glaube fest daran)“!

Die charismatische Sängerin überzeugt mit einer glaubwürdigen Friedenshymne!

 

 

Von früher Kindheit an war BETTINA KUHN, die ihre Songs als BETTINA K. veröffentlicht, musikalisch und engagierte sich als Schulkind in einem von einer Berufssängerin geleiteten Schulchor, die ihr Talent früh erkannt hatte. Und so war sie als Gesangsdozentin wie auch als Bandmusikerin mit vollem Engagement tätig, in der Konstanzer Coverband BACKSTAGE überzeugte sie über 16 Jahre hinweg als Sängerin.

Mit dem Produzenten BENJAMIN ZIBRET begann BETTINA dann damit, ihre eigenen Songs professionell zu veröffentlichen. Ein viel beachtetes Lied namens „Frieden“ hat die Künstlerin sich aus traurigem „aktuellen Anlass“ noch einmal vorgenommen und in einer Gänsehaut-Version neu aufgenommen.

Glaubwürdig sagt BETTINA, dass sie „fest daran glaubt“, dass Frieden möglich ist, wenn man sich traut und gemeinsam miteinander redet. Wut ist dabei hinderlich: „Sie steht dem Frieden oft im Weg“, so die Künstlerin in ihrem beeindruckenden Song. Ähnlich wie es viele bedeutende Persönlichkeit in einem offenen Brief tun, äußert sich die Sängerin, indem sie der Meinung ist, dass „Gewalt doch nichts bringt“.

Manchmal muss man auf das Wort des anderen bauen – das ist die feste Überzeugung der beeindruckenden Sängerin.

Der von KLAUS J. PORKERT geschriebene Titel passt zu BETTINA wie die Faust aufs Auge. Ihr Engagement für den Frieden, den sie mit „Frieden (ich glaube fest daran)“ vorträgt, ist authentisch – die Identifikation mit diesem Titel ist förmlich spürbar.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

8 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen