BERNHARD BRINK & SONIA LIEBING
Gemeinsam auf der Siegerstraße!

Ihr Duett-Titel „Du hast mich einmal zu oft angesehen“ hat sich binnen weniger Tage (!) zu einem echten Duett-Hit entwickelt!

 

BERNHARD BRINK & SONIA LIEBING mischen die bisweilen doch ziemlich „bräsigen“ Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ gewaltig auf:

Nach einem astreinen Direkt-Einstieg auf Platz 15 der Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ machten sie mit ihrem Duett-Titel „Du hast mich einmal zu oft angesehen“ sogleich einen Katzensprung auf Rang 2.

Auch die internationalen Airplay Charts eroberten sie im Sturm. Hier machten sie einen spektakulären Satz von Rang 183 in der Vorwoche auf Platz 96.

Der offizielle Videoclip wurde bereits mehr als 375.000 Mal aufgerufen – und dieser ist erst seit 31.01.2020 online.

Und: Es könnte möglich sein, dass sich „Bernhard & Sonia“ diese Woche die #1 holen (und somit Roland Kaiser entthronen … Wobei sich der Schlager- und Pop-Kaiser bereits 4 Wochen auf der Pole Position behaupten konnte).

Im Übrigen entstammen die Herren Brink und Kaiser dem gleichen Jahrgang, nämlich 1952. Roland Kaiser ist exakt eine Woche JÜNGER. Vielleicht lässt er diese Woche ja „dem Älteren“ (im Verbund mit Sonia Liebing) den Vortritt …

 

 


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

73 − = 72