ANDY BORG
Die Doppel-CD „Meine schönsten Lieder // 40 Jahre – 40 Hits“ bietet einen tollen Querschnitt seiner Karriere!

Der „Schlager-Spaß“-Moderator legt zum Jubiläum eine imposante neue „Best Of“ vor!

 

 

Fast genau 40 Jahre ist es her, dass ANDY BORG – damals noch als ANDREAS MEYER – seinen ersten TV-Auftritt in einer österreichischen Talentshow hatte. Er trug in der Sendung „Show-Chance“ den von PETER CORNELIUS im damaligen Jahr 1981 veröffentlichten Song „Träumer, Tramps und Clowns“ vor. Logisch, dass dieser Song im brandneuen Best-Of-Album von ANDY BORG nicht fehlen darf, weil damit ja alles begann.

Nur wenige Monate später, mitten in der Hochzeit der Neuen Deutschen Welle, startete ANDREAS als ANDY BORG fulminant seine Karriere. 1982 – das war ein Jahr, in dem die NDW selbst die ZDF-Hitparade in Beschlag nahm und der Schlager kaum mehr eine Chance hatte – schaffte es ANDY mit einem von KURT FELTZ getexteten und TEX SHULTZIEG komponierten Lied, die Herzen der Menschen zu erobern. „Adios Amor“ wurde ein lupenreiner Nummer-1-Hit für den jungen Österreicher – auch dieses Lied feiert bald 40-jähriges Jubiläum.

Beim Jubiläumsalbum dürfen natürlich diese frühen Erfolge in schönen neueren Versionen nicht fehlen. Neben „Adios Amor“ waren etwa „Arrivederci Claire“ und „Ich will nicht wissen, wie du heißt“ große Hits. Gerne erinnern sich die Fans auch an Erfolge, die als Albumtracks veröffentlicht wurden – „Die berühmten drei Worte“ wurde mit ANDY BORG nicht als A-Seite veröffentlicht und ist dennoch ein großer Hit geworden. Und „Die Fischer von San Juan“, von ANDY im Original veröffentlicht, wurde in der Version von TOMMY STEINER ein großer Erfolg.

In den 1990er Jahren setzte ANDY BORG seinen Erfolg weiter fort. Lieder wie „Liebe total“ und „Einmal wird der Wind sich wieder drehen“ eroberten die Charts und sind als Neuaufnahmen auf „40 Jahre – 40 Hits“ zu finden.

Natürlich beinhaltet das neue Best-Of-Album von ANDY BORG auch Songs, die mit den von ihm moderierten Erfolgs-Shows in Verbindung gebracht wurden. Bis heute denken die Fans wehmütig an den Musikantenstadl zurück – an diese Zeit wird mit „Danke für die schöne Stadlzeit“ erinnert. Auch die beliebten Duette aus seiner aktuellen Erfolgsshow „Schlager-Spaß mit ANDY BORG“ kommen vor, z. B. singt ANDY gemeinsam mit EDWARD SIMONI den Klassiker von BENNY NEYMAN „Dann ruf ich wieder deinen Namen“.

Das Doppelalbum liefert fürwahr einen schönen Querschnitt der Hits von ANDY BORG, und da dürfen auch und gerade aktuelle Erfolge nicht fehlen. Mit „Cara mia“, „Es war einmal“ und vor allem natürlich „Sarah“ feierte ANDY BORG große Erfolge und trug die Songs beim Kollegen FLORIAN SILBEREISEN vor – „Sarah“ wurde sogar mit Livegesang bei der „Schlagerstrandparty“ abgefeiert – natürlich darf auch der Track nicht fehlen.

Im Booklet-Text bedankt sich ANDY BORG bei seinen vielen treuen Fans, die seinen Weg bis heute begleiten. Er ist seinen Fans dankbar, dass er „in einer nicht endenden Zugabe leben darf“. Er wünscht seinen Fans „viel Spaß mit meien schönsten Liedern aus unvergesslichen 40 Jahren mit euch“.

Wir gratulieren zum 40-jährigen Jubiläum und drücken die Daumen, dass noch viele Jahre mit toller Schlagermusik folgen werden.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

9 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen