ANDY BORG
“Sommer-Spaß mit Andy Borg”: Das “Gartenfest” verlangt nach einer Zugabe!

Das Konzept wurde vollumfänglich angenommen!

 

 

 

Ein Stück weit erinnert die Live-Show “Sommer-Spaß mit Andy Borg”, die – mit riesengroßem Erfolg – am Samstagabend (29.07.2023) parallel im SWR Fernsehen UND im MDR Fernsehen gesendet wurde (ingesamt wurden stolze 2,16 Millionen Zuschauer ermittelt), an “Das große Sommerhitfestival” von und mit Dieter Thomas Heck, das in den Jahren 1999 bis 2007 im ZDF zu sehen war. Nur, dass Andy Borg sich ins Freie wagte – konkret: in die “Immer wieder sonntags” Arena seines Kollegen und Kumpelfreundes Stefan Mross.

“Unser Motto an diesem Abend war und ist: JEDES Lied muss bekannt sein. ALLES man mitsingen können. Es ist uns zu 95 Prozent gelungen.” – So “Schlager-Spaß-” und “Sommer-Spaß-” Macher Stefan Fuchs zu www.smago.de, der die 2 ½-stündige Live-Sendung in kürzester Zeit großartig vorbereitet hatte (und mit dem gesamten “Schlager-Spaß mit Andy Borg” Team”, das – trotz Urlaubszeit – vollständig versammelt war, noch großartiger umsetzte – mit den exakt zu diesem Format passenden Gästen!).

„Ich hätte nie gedacht, dass in diesem kleinen Vorgarten so viele Menschen Platz haben“, witzelte Andy Borg gleich zu Beginn der Sendung. Und untertrieb damit natürlich – und das ganz bewusst – maßlos, denn die gar nicht mal so kleine Arena war bis auf den letzten Platz restlos ausverkauft. (Natürlich stellte Andy Borg seinen kleinen Scherz im Laufe der Sendung richtig …)

“Der Jens, die Alma und ich, wir haben ganz viele Dinge aus unserem Weinstadl herausgetragen: Die Fässer sind da, die Tische sind da … Alma und Jens sind da …”. (Jens begleitete die gesamte Sendung diesmal mit seiner Formation Die Jauchzaaa.)

“Dank meines Freundes Stefan Mross haben wir diese Bühne. Dank ihm dürfen wir hier unseren ‘Schlager-Spaß’ feiern. Herrlich!”, freute sich Andy Borg. “Ich kann gar nicht sagen, wie wohl ich mich hier fühle. Und so wie immer, ist unsere Musikzusammenstellung so verschieden, so bunt, wie das Leben selber.”

Als Gäste begrüßte Andy Borg – neben Stefan Mross – Semino Rossi, Ramon Roselly, Mungo Jerry, Fantasy, Chris Andrews, Truck Stop, Sigrid & Marina, Luna Klee, Rosanna Rocci, Die Jungen Zillertaler, Die Jauchzaaa, die Stadtkapelle Offenburg sowie das KHG-Orchester aus Freiburg.

Bereits jetzt lässt sich gänzlich uneingeschränkt sagen: Dieser “Sommer-Spaß mit Andy Borg” erfordert eine Zugabe im kommenden Jahr …

PS: Ein ausführlicher, detaillierter Sendungsbericht wird in Kürze nachgereicht …

 

 

Andy Borg in der Kulisse seiner Sendung “Sommer-Spaß mit Andy Borg” in Rust

© SWR

Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

76 − 72 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen