ANDY BORG
Der „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ wird immer beliebter und erfolgreicher:

Folge 33 erzielte gestern Abend (07.08.2021) einen herausragend hohen Marktanteil im Sendegebiet des SWR Fernsehens!

Es läuft für ANDY BORG und seinen „Schlager-Spaß“ im SWR Fernsehen.

Die 33. Folge der Unterhaltungs-Show „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ brachte es gestern Abend (07.08.2021) von 20:15 Uhr – 22:15 Uhr auf 617.000 Zuschauer*innen im Sendegebiet des SWR Fernsehens. Der Marktanteil lag bei herausragend hohem 13,6 %.

Zum Vergleich: Auf das nachfolgende „SWR4 Schlagerfest“ entfielen nur 141.000 Zuschauer*innen und 4,1 % Marktanteil.

Am 11. September 2021 steigt dann bereits die 34. Ausgabe von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“.

Ärgerlicherweise muss Andy Borg dann direkt gegen „Die Giovanni Zarrella Show“ im ZDF antreten. Oder – andersrum! -: Giovanni Zarrella muss dann direkt gegen die Sendung „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ antreten.

Andy Borg begrüßt am 11.09.2021:

 

* Thomas Anders & Florian Silbereisen ((, beide jeweils auch im Einzel-Interview mit Andy Borg))
* Ireen Sheer
* Peter Kraus
* Patrick Lindner
* Die jungen Zillertaler
* Die Schlagerpiloten
* Stefan Mross

 

 

© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

Ein Gedanke zu „ANDY BORG <br>Der „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ wird immer beliebter und erfolgreicher:

  • 10. August 2021 um 13:20
    Permalink

    Kommentar zum ‚Schlagerspaß mit Andy Borg‘ vom 7.8.:

    Liebes Redaktionsteam,
    seit bald 2 Jahren verfolge ich gemeinsam mit meiner Frau den ‚Schlagerspaß mit Andy Borg‘ und darf sagen, dass der SWR mit dieser Sendung den musikalischen ‚Heiterkeitsnerv‘ eines breiten Publikums getroffen hat: Eine wunderbare Mischung von Oldie-Hits – zum Teil sogar mit den Original-Interpreten – und aktuellen Songs, mit der sich besonders die Generation fünfzig plus eingeladen fühlt, die viele Titel und Stars noch aus Ihrer Jugend kennt.

    Großes Kompliment wieder an Andy Borg als Entertainer und Sänger und sein Team! Er bezieht mit seiner spontanen und souveränen Präsentation die Zuschauer auf wohltuende Weise ein – ungekünstelt, ohne übertrieben Show-Effekte, mit einer gesunden Prise Selbstironie – wodurch ‚Unterhaltung auf gleicher Augenhöhe‘ entsteht: besser geht’s nicht! Besonders die spontanen ‚Wohnzimmerkonzerte‘ mit ihrem ‚Live-Charakter‘ lassen die derzeit eingeschränkten Auftrittsmöglichkeiten für Künstler für zwei Stunden vergessen: Genial!

    Kompliment dem ‚King of Charme‘, zu Recht der ‚Quotenkönig der Samstagabend-Unterhaltung‘ der Dritten, die jedem Vergleich mit den großen Samstagabend-Sendungen aus vergangenen Tagen Stand hält: sein ‚Schlagerspaß‘ hat auf jeden Fall überregionales Potential!

    Ich wünsche Andy Borg und seinem ‚Schlagerspaß‘ weiterhin viel Glück und Erfolg
    und bleibe
    mit Dank und herzlichen Grüßen
    Klaus-J. Wilcke
    Tonmeister und Musikproduzent im Ruhestand

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

84 − 75 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen