ANDREA BERG
Acht Städte, acht Bundesländer, acht spektakuläre Shows:

Andrea Berg setzt große MOSAIK-Live Arena Tour fort! Neuer Hit „Viel zu schön um wahr zu sein“ feiert bei der „Tour des Jahres“ Bühnenpremiere!

 

Diesem Moment blicken die Fans von ANDREA BERG seit Monaten mit riesiger Vorfreude entgegen: Vom 03.11. – 15.11.2022 setzt die Ausnahmekünstlerin ihre fulminante MOSAIK-Live Arena Tour fort. Acht Städte, acht Bundesländer, acht spektakuläre Shows – die Besucher dürfen sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis freuen! 

„Endlich geht unsere gemeinsame MOSAIK-Reise weiter. Zusammen mit meiner Band und den Tänzern auf der Bühne zu stehen, gemeinsam mit Euch für drei Stunden einmal alles um uns herum zu vergessen, das Leben zu feiern und Euch nach den Konzerten persönlich zu begegnen – das hat mir und dem gesamten Team so sehr gefehlt. Wir freuen uns deshalb riesig, dass das Tourleben nun wieder losgeht. Mein neuer Song ´Viel zu schön um wahr zu sein´ beschreibt genau dieses Gefühl und natürlich werden wir ihn für Euch bei der Tour zum ersten Mal live auf der Bühne präsentieren“, so Andrea Berg. 

„Mitten ins Herz!“, „Danke für diesen unvergesslichen Abend!“, „Was für eine Show!“ Mit der MOSAIK-Live Arena Tour begeisterte Andrea Berg bislang weit über 100 000 Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz, hierfür wurde MOSAIK Live als „Tour des Jahres“ ausgezeichnet. 

Die erfolgreichste Sängerin der deutschen Chart-Geschichte schafft hierbei in beeindruckender Weise den Spagat zwischen der effektvollen Show auf einer hochmodernen Bühne und einem emotionalen, tief bewegenden Konzerterlebnis. Natürlich stehen neben Songs der Erfolgsalben „Ich würd´s wieder tun“ und „MOSAIK“ auch alle Superhits aus 30 Jahren Andrea Berg auf der Setlist. 

Bereits erworbene Tickets für die ursprünglich geplanten Termine behalten Gültigkeit. Gleiches gilt für die Soundcheck-Tourpässe, die in Verbindung mit dem Veranstaltungsticket zur Teilnahme am Soundcheck von Andrea Berg vor dem offiziellen Halleneinlass berechtigen. Treffpunkt zum Soundcheck ist jeweils um 16:45 Uhr am vor Ort speziell ausgeschilderten Eingang. 

Darüber hinaus sind Tickets für die Konzerte in Erfurt (03.11.), Magdeburg (04.11.), Nürnberg (08.11.), Leipzig (09.11.), Hannover (11.11.), Dortmund (12.11.), Schwerin (14.11.) und Bremen (15.11.) noch unter www.andrea-berg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. 

Textquelle: Bergrecords GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 69 = 70

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen