STEFAN MROSS
Sein langjähriger Buchautor von "Immer wieder sonntags" – Thomas Herrmann – ist tot!

Ein langjähriger  Kollege und Freund der Kimmig Entertainment GmbH ist am 23.03.2018 seiner Krebserkrankung erlegen und von uns gegangen:Thomas Herrmann.

Seit 13 Jahren hat er die ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ zu dem gemacht, was sie heute ist – hunderte Ideen zu Rubriken, Spielen und Liedern haben wir ihm zu verdanken.

Etliche von uns produzierte Shows hat er als Autor betreut, unzählige Moderationen und Liedtexte stammen aus seiner Feder. Unter anderem hat er „Die Krone der Volksmusik“ zu einem der erfolgreichsten Formate der TV-Unterhaltung mitgeformt.

Er wird uns fehlen als Kollege, Wegbegleiter, Ratgeber, Vertrauter und vor allem als Freund.

Sein wunderbarer Humor, seine Berliner Schnauze, sein immer richtiges Gespür für alle Inhalte der Show, sein großes Herz und sein liebevolles Wesen werden wir alle in Zukunft schmerzlich vermissen.

Was bleibt, sind 1.000 schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit Thomas, die wir wie einen Schatz aufbewahren werden: Wir haben mit Herzblut Sendungen geba stelt, Ideen geschmiedet, unzählige Male gelacht, gefeiert und es einfach genossen, diesen Job gemeinsam machen zu dürfen.

Er wird eine Lücke hinterlassen, die nicht zu füllen ist.

Danke für alles, Thomas!

Kimmig Entertainment GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

17 − = 15

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen