DIE CAPPUCCINOS
Endlich fertig (und sogleich HIER zu sehen): der Videoclip zu "Ik ben verliefd (je bent een hartendief)"!

Hierbei handelt es sich um die offiziell genehmigte (!) niederländische Version des Superhits „I sing a Liad für di“ von Andreas Gabalier!

Endlich ist er im Kasten: der Videoclip zu "Ik ben verliefd (je bent een hartendief)"!

Erstmals haben DIE CAPPUCCINOS einen Titel in niederländischer Sprache veröffentlicht – und das natürlich zunächst ausschließlich für den 'Benelux-Markt'. Nichtsdestotrotz können sich auch die Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz diesen Song legal herunterladen.

Bei "Ik ben verliefd (je bent een hartendief)" handelt es sich um die offiziell genehmigte niederländische Version des Superhits "I sing a Liad für di" von Andreas Gabalier. (Leadsänger René hat den Titel ins Holländische übersetzt.)

Auch der "deutsche Markt" wird von den Cappuccinos, die derzeit mit Stefan Mross, der Kult-Gruppe Die Schäfer sowie mit Angela Wiedl und Ronny Weiland auf großer "Immer wieder sonntags – unterwegs" Tour sind (alle Termine finden Sie HIER), weiter bedient.

Nach dem Dauer-Radiohit "Affären tun weh" legen René (32), Michèl (29) und Peter (29)" jetzt mit einem "Lila Feuerwerk" musikalisch nach. Hierbei handelt es sich um die achte (!!!!!!!!) Auskopplung aus ihrem Top 45-Erfolgsalbum "Zusammen stark".

 

 

Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de
https://www.facebook.com/twentyfifteenrecords/
https://www.die-cappuccinos.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

45 − = 43

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen