ANGELO KELLY – MICHAEL WENDLER
Heute (20.02.2017), VOX: "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer"!

20:15 Uhr – 00:15 Uhr! 

Angelo und Kira Kelly und die Kinder Gabriel, Helen, Emma, Joseph und William:

2017 wird das Jahr des Angelo Kelly werden. Ohne Frage. Nach mehr als einem Jahrzehnt steht der jüngste Spross der legendären Kelly-Family wieder mit seinen Geschwistern auf einer Bühne. Die Dortmunder Westfalenhalle ist seit Monaten ausverkauft. Und am 17. März erscheint ein neues Album.

Goodbye Deutschland erzählt die ungewöhnliche (Auswanderungs)geschichte Angelo Kellys – vom Ende der Kelly-Family, einer Zeit ohne Geld und Ziel, dem Aufbruch ins Ungewisse, der Reise quer durch Europa mit Frau und Kindern, die Suche nach perfekten Platz zum Leben bis zur Rückkehr auf die Bühne.

3 Jahre reiste der ehemalige Superstar mit seiner Großfamilie im Wohnmobil durch Europa – ohne feste Route. Mit der Kelly-Family hatte der heute 34-Jährige in den 90ern Megaerfolge gefeiert. Und trotzdem musste er nach dem Ende wieder von vorne anfangen. Die Millionen sind weg. Und der Neustart lässt kaum Zeit für Familie und Kinder. Denn Angelo reist die Hälfte des Jahres als Solomusiker quer durch die Republik. Er begibt sich in das größte Abenteuer seines Lebens – will sein Geld wie seine Vorfahren verdienen: auf der Straße. Eine Auswanderung unter extremen Bedingungen. Denn manchmal hatte der einstige Millionär gerade mal noch 50 Euro in der Tasche, um sich und seine Kinder zu ernähren.

Mittlerweile leben die Kellys in Irland. In einem Haus mitten im Nirgendwo. Wie es sie dorthin verschlagen hat – das erzählen sie bei Goodbye Deutschland. Angelo Kelly und seine Frau Kira haben sich vor 15 Jahren kennengelernt – da waren sie noch Kinder. Heute haben sie selber welche – 5 im Alter von 1 bis 14 Jahre. Gabriel, Helen, Emma, Joseph und William. Unterreichtet werden sie übrigens Zuhause von Mutter Kira. Die Kellys – ein definitiv ungewöhnliche Auswandererfamilie.

Michael Wendler, Florida:

In Deutschland will "der Wendler" seine 4,7 Millionen Euro Ranch loswerden. Aber der Schlagerstar findet partout keinen Käufer. Fehlt ihm dadurch in Amerika das nötige Kleingeld für seine Traum-Villa? Oder gibt er sich in Florida mit einem kleinen Häuschen zufrieden?

Bei der Immobiliensuche jedenfalls lässt der Sänger selbst an einer 2 Millionen Villa kein gutes Haar.

Die Erinnerungen an die eigenen Tiere in Deutschland, die sie abgeben mussten, lassen auch Claudia Wendler nicht los. Bei einem Besuch im Tierheim brechen bei der Auswanderin alle Dämme.

Kriegsdienstverweigerer Michael Wendler lernt in Florida wie man sein Haus und seine Familie beschützt. Und zwar mit der Waffe in der Hand. Ein Kulturschock, bei der der Schuss im wahrsten Sinne des Wortes nach hinten losgeht.

Familie Heidtke, Südafrika:

Familie Heidtke aus der Nähe von Hannover will am anderen Ende der Welt ganz von vorne anfangen. In Südafrika haben Sie eine 250 Hektar große Farm gekauft, das sind rund 500 Fußballfelder. Vater Olaf konnte seine Cateringfirma erfolgreich verkaufen, mit diesem Kapital planen sie ein Familienhotel. Doch bei der Ankunft stellt sich schnell Ernüchterung ein, denn der ortsansässige Bauunternehmer sollte neue Übernachtungshäuser bauen. Doch die entsprechen überhaupt nicht den Vorstellungen der Deutschen. Wurden die Heidtkes über den Tisch gezogen?

Familie Villette, Martinique:

Für die Liebe seines Lebens gibt Arndt Villette alles auf: sein Umfeld, seinen sicheren Job. In Deutschland ist er Serviceleiter in einem Autohaus und bringt das Geld ins Haus. Jetzt hat seine Frau Stéphanie eine Stelle als Lehrerin sicher – auf Martinique! Arndt zieht mit. Das Problem: Er hat auf der Karibikinsel noch keinen Job. Der gewagte Plan des sympathischen Badeners: Arndt will eine Eisdiele eröffnen. Um für seine Geschäftsgründung auf der Sonneninsel gewappnet zu sein, hat der 45-Jährige eine Eismaschine gekauft und einen zweitägigen Kurs zur Speiseeisherstellung belegt. Doch reicht ein bedrucktes Zertifikat aus, um Erfolge in der Praxis zu erzielen? Erfahrung in der Gastronomie hat der Karlsruher rein gar keine.

Arndt, Stéphanie und Töchterchen Constance haben hohe Erwartungen an die karibische Insel. Klares blaues Wasser, weiße Strände, traumhaftes Wetter. Um glücklicher zu werden und dem stressigen Alltag in Deutschland hinter sich zu lassen, setzen sie alles aufs Spiel und ziehen auf eine Insel, die sie bisher noch nie betreten haben. Doch hält Martinique, was sich die Villettes von Martinique versprechen? Und was wird aus Arndts tollkühnen Geschäftsplänen? Als Hausmann, der auf der Insel strandet und finanziell von seiner Frau abhängig ist, will Arndt auf keinen Fall enden. Da ist er nicht der Typ für. Bewegt sich der Auswanderer am Ende vielleicht auf zu dünnem Eis?

Foto-Credit: VOX / Angelo Kelly
 

VOX (Textvorlage)
http://www.vox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

25 − 19 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen