ANDREAS GABALIER, NICOLE, MATTHIAS REIM u.a.
Exklusiver Blick hinter die "Große Schlager-Starparade" in München!

Matthias Reim, Andreas Gabalier, Nicole und viele mehr live on stage und im Interview auf GoldStar TV! 

Andreas Gabalier, Nicole, Matthias Reim oder Beatrice Egli – die Crème de la Crème des deutschen Schlagers traf sich am 13.04.14 in der Münchner Olympiahalle und brachte die Stimmung unter 9.000 Fans zum Kochen. Insgesamt 14 Künstler gaben bei der „Großen Schlager-Starparade“, die GoldStar TV (exklusiv auf Sky) mit präsentierte, über sieben Stunden volle Power. Ihre Auftritte, Einblicke hinter die Kulissen und spannende Interviews mit den Stars zeigt der Schlagersender am 30.04. um 18 Uhr in der TV-Premiere „Schlager & Co Extra: Die große Schlagerstarparade“.

Gleißendes Licht, heiße Stimmung und jubelnde Schreie aus dem Publikum, als Sängerin Nicole die Bühne betritt. Ein Empfang, wie ihn die Sängerin liebt: „Wenn man in die Gesichter der Leute schaut, wie begeistert sie sind, dann geht einem das Herz auf“, so die Künstlerin nach ihrem Konzert gegenüber GoldStar TV-Moderatorin Sonja Weissensteiner. Im Interview verrät sie außerdem: „Wenn ich auf der Bühne bin, dann gebe ich 150 Prozent. Ich liebe die Sachen, die ich singe und verinnerliche auch die Texte, die mir oft selbst sehr zu Herzen gehen.“ Auch der „König von Mallorca“, Jürgens Drews, freut sich, wieder bei der Konzertreihe dabei zu sein: „Es ist meine Sucht, auf der Bühne zu stehen.“ Aufs Älterwerden angesprochen, reagiert der Sänger ganz cool: „Ramona haut mir immer ein bisschen Farbe in die Haare. Aber irgendwann färbe ich sie mir weiß und binde sie zurück wie Karl Lagerfeld“, scherzt er und stimmt vor der schweren Bühnentür, die ihn vom euphorischen Publikum trennt, gleich noch seinen neuen Song an. Ein weiterer Gigant des Musikbusiness steht Sonja Weissensteiner direkt nach seinem fulminanten Auftritt Rede und Antwort. Andreas Gabalier freut sich gerade auf die Fan-Kreuzfahrt „Drei Männer und das Meer“ und plaudert aus dem Nähkästchen: „Darauf bin ich natürlich ganz besonders gespannt. Ein sehr, sehr lustiges Schiff, drei Matrosen und viele Seenixen im Mittelmeer. Wir werden dort ordentlich einheizen.“ Ihn und die beiden anderen „Männer“ im Trio verbindet jedoch nicht nur die Musik: „Die anderen beiden sind uralte Freunde aus der Kindheit.“ Der letzte Auftritt des Abends gehört Matthias Reim. Fluch oder Segen? „Ein bisschen beides. Wenn man als Letzter dran kommt, muss man auch jemand sein, der die Leute lange drin hält. Das ist natürlich eine Ehre, aber die Fans stehen da schon sechs oder sieben Stunden und sind bestimmt auch müde“, so der 56-Jährige, dessen neues Album am 2. Mai erscheint.

Auch Schlagerstar Laura Wilde freute sich auf ihren Auftritt, auch wenn sie gesteht, immer sehr aufgeregt zu sein: „Ich bin dann immer total fertig mit der Welt. Aber wenn die erste Zeile gesungen ist, ist alles gut.“ Claudia Jung, die gerade ihren 50. Geburtstag feierte, ist jedes Jahr aufs Neue glücklich, bei der Schlager-Starparade dabei zu sein: „Ich glaube, ich mache das noch in 20 Jahren mit Rollator, auch wenn man sagt, der deutsche Schlager sei tot. Aber wie das so ist, die Totgesagten leben am längsten.“ Auch die Jungs von voXXclub, Ilka Wolf und Schlager-Urgestein Roland Kaiser geben am 30.04. um 18 Uhr auf GoldStar TV exklusive Einblicke in ihre Vorbereitung vor Aufritten, Album-Neuerscheinungen und Zukunftspläne.

 

Über GoldStar TV

Auf GoldStar TV sind die Stars der Schlagerwelt zu Hause. Hier findet eines der wandlungsfähigsten Musikgenres einen Fernsehsender, der die kultverdächtigen Hits der 1960er und 70er Jahre mit einem Hauch von Nostalgie, die Glanzlichter der Neuen Deutschen Welle und die Stars und Hits von heute frisch und modern präsentiert. Neben Musikvideos mit Titeln aus den Bereichen deutschsprachiger Schlager, Oldies, Evergreens, Pop und Country, stehen Interview-Formate mit hochkarätigen Gästen aus der Show- und Entertainmentbranche ebenso auf dem Programm wie exklusive Konzerte, Backstage-Reports oder Homestories, die einen Blick hinter die Kulissen und in das Leben der Stars gewähren. Betrieben wird GoldStar TV von der Mainstream Media AG, die den digitalen Pay-TV-Sender in Deutschland und Österreich via Kabel und Satellit über das Sky Welt-Paket ausstrahlt.

Foto-Credit: GoldStar TV/Schneider-Press

Mainstream Media AG, Franziska Hippe (Textvorlage)
http://www.schlagerstarparade.de
http://www.schlagerstarparade.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 3 = 4

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen