AMIGOS
"Im Herzen jung": Die neue CD 2013 des erfolgreichsten Schlager-Duos im ultimativen smago! Test!

ODER: Wenn die Zweitstimme zur Hauptstimme wird…: 

Sie sind die Schwerstarbeiter im deutschsprachigen Schlagergeschäft. Gerade einmal zehn Monate ist es her, dass die AMIGOS ihr letztes Album "Bis ans Ende der Zeit" veröffentlicht haben. "Zwischendurch" haben sie mal eben so eine neue Winter-CD ("Weihnachten mit den Amigos") aufgenommen. Von (Vor-)Ruhestand keine Spur. Ganz im Gegenteil. Nach wie vor schinden sich Bernd und Karl-Heinz Ulrich für ihre Fans. Im Regelfall sind sie – Woche für Woche – von Donnerstag (wenn nicht gar von Mittwoch) bis Sonntag "live" unterwegs, um ihren Traum zu leben – den Traum, den ihre Fans ihnen ermöglicht haben, wie es die Amigos im 16. und letzten Stück ihrer brandneuen CD "Im Herzen jung" ("Manchmal wär' ich gerne zu Hause") auf den Punkt bringen. 

Unter der erneuten Regie des Top-Produzenten Michael Dorth sind einmal mehr 16 neue Song-Perlen entstanden. Aufgrund ihres engmaschinen Terminkalenders stammen die allermeisten Titel NICHT aus der Feder der Amigos. In kompletter Alleinregie ist diesmal im Grunde genommen nur das Lied "Den Sternen hab' ich erzählt" (Musik und Text: Bernd Ulrich) entstanden. Wobei die Amigos noch an immerhin vier weiteren Songs als Autoren beteiligt waren.

Da die 16 Songs jedoch mit allergrößter Sorgfalt von Bernd und Karl-Heinz Ulrich für dieses Album ausgewählt wurden, muss sich nun wirklich niemand die Frage stellen: "Sind das jetzt noch die Amigos…?", zumal der typische Amigos-Sound beibehalten wurde. Und da die (Fremd-)Autoren nun wirklich zu wahren Höchstleistungen aufgelaufen sind, darf man alle Songs mit Fug und Recht als zu 100 % authentisch bezeichnen. Für uns ist es ein Zeichen wahrer Größe, dass die Amigos für diese Album-Produktion die eigene Eitelkeit hintenan gestellt haben und – als Autoren – für diese Produktion einen Schritt zur Seite getreten sind – im Wissen, dass sie sich wahrscheinlich in der Kürze der Zeit stellenweise wiederholt hätten. Sie wollten für ihre Fans einfach das Beste abliefern. Und da ihnen diesmal richtig tolle Song-Angebot vorlagen, haben sie – ohne Ansehen der Person und vor allem auch: ohne auf das eigene GEMA-Konto zu schielen – aus dem vielen Guten das Allerbeste herausgepickt.

Das zentrale Thema des Albums ist das "Best Ager"-tum. Mit Songs wie "Im Herzen jung" oder "Irgendwann (bist Du der alte Mann)" wollen sie zwischen den Generationen vermitteln.

Zwei Titel könnte man mit dem Überbegriff "Zwischen Märchenstunde und Wirklichkeit" versehen: Da wäre zum einen “Die Geschichte der blauen Lagune”, einer großen verlorenen Liebe Zeugnis ablegt und von Liebe bis in alle Ewigkeit – einem zentralen Thema der Amigos – handelt. Ähnlich verhält es sich mit der "Rose im Sand".

Die Mischung macht's. Nicht nur, was das Spektrum der Songtexte betrifft, ist auf "Im Herzen jung" Vielseitigkeit Trumpf. Auch die musikalische Umsetzung lässt eindeutig erkönnen, dass hier ein echter Könner am Werk war…: Michael Dorth.

"Im Herzen jung" geht überdies hinaus aber auch als "Das Karl-Heinz-Album" in die Amigos-Geschichte ein. Denn ohne die Verdienste von Bernd, der für gewöhnliche die Lead-Stimme der Amigos ist, schmälern zu wollen, so stechen diesmal ganz besonders die drei "Karl-Heinz-Titel" hervor. Die unterschiedlicher im Übrigen kaum hätten ausfallen können. Da wäre zuallererst der extrem hitverdächtige Disco-Fox-Titel "Lügt Du immer noch" zu nennen, der ganz zwingend als nächste "Single für's Radio" ausgekoppelt werden sollte. In diesem Stück zeigt sich Karl-Heinz von seiner angriffslustigsten Seite. Hierzu muss man wissen, dass Karl-Heinz' zwei Jahre jüngerer Bruder eher der Diplomat unter den Amigos ist, während Karl-Heinz… die Dinge schon mal ohne Rücksicht auf Verluste direkt beim Namen nennt. "Lügst Du immer noch" kommt in bester "Gib mir mein Herz zurück" Manier (Amigos-Kenner wissen, was hiermit gemeint ist) daher. Völlig anders gestrickt ist der vielleicht stärkste (Fremd-)Titel, den die Amigos jemals aufgenommen haben: "Mario & Christoph" haben für die Amigos den Titel "Ich danke Euch" geschrieben. Auch auf diesem wird die legendäre Zweitstimme der Amigos, Karl-Heinz, zur Erststimme. In diesem Song besingt Karl-Heinz (aus dem Jenseits) seine eigene Beerdigung… Da es Traditionen auch weiterhin zu bewahren gilt, hältKarl-Heinz – im Übrigen diesmal in Zusammenarbeit mit Heike Hielscher, die sich selbst als Sängerin "Denise" einen gewissen Kult-Status geschaffen hat, auch diesmal wieder ein Liebeslied für seine Frau Doris bereit ("Du bist die Liebe meines Lebens"). In diesem Love-Song wird Karl-Heinz (musikalisch) geradezu zum Vikinger… "Amigo" Bernd möge uns verzeihen, aber diese drei "Karl-Heinz-Titel" sind für uns das Salz in der Suppe auf dem aktuellen Amigos-Album "Im Herzen jung".

Eine herrliche Idee (von Michael Dorth und Alexander Ferro): "Ich ruf für Dich im Himmel an". Um sich bereits jetzt einen Platz dort oben zu reservieren. Eine Trennungsgeschichte der ganz anderen Art offerieren uns die Amigos in "Dich schickt der Himmel". Denn praktischerweise steht die nächste Liebe bereits parat. Wenn's doch nur immer so wäre im Leben…

Das Album "Im Herzen jung", das bei VM Records / MCP erschienen ist, kann auch als "Deluxe Edition" (inkl. Hitmix & Bonus-DVD mit drei Musik-Clips) käuflich im Handel erworben werden.

Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

29 − 26 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen