AL BANO & ROMINA POWER
Das Comback des Jahres: "Felicita" in Berlin!

Nach heutigem Stand der Dinge wird es nur dieses eine Deutschlandkonzert geben…: 

Die Sensation ist perfekt: AL BANO & ROMINA POWER feiern am 21. August 2015 in der Berliner Waldbühne ihr erstes gemeinsames Konzert im deutschsprachigen Raum seit 20 Jahren! Das Traumpaar der italienischen Musik wird mit dem Publikum ein einmaliges Wiedersehen und alle großen Hits zelebrieren, die eine ganze Epoche geprägt haben – von "Felicita", "Sempre Sempre", "Nostalgia Canaglia" und "Liberta" bis "Sharzan". Fans aus aller Welt fiebern dem einzigartigen Event schon jetzt entgegen.

Zwei Jahrzehnte sind sie nicht mehr gemeinsam auf der Bühne gestanden, dabei waren sie das Traumpaar der 70er und 80er Jahre. Ihre legendären Welthits auf allen Kontinenten wie u.a. "Felicita" sind in die Popgeschichte eingegangen und bis heute unvergessen.

"Unsere Fans fordern mit Nachdruck, dass Romina und ich einmal wieder auftreten. Das Konzert ist ein Geschenk an sie für die Treue und Liebe, die sie uns entgegenbringen. Mit Romina habe ich drei Kinder. Ich bin sicher, sie sind glücklich, wenn wir zusammen singen. Zwischen uns ist wieder Ruhe eingetreten. Romina hat mich auch besucht, sie hat meine zweite Ehefrau Loredana und die beiden Kinder kennengelernt, die ich mit ihr habe", sagt Al Bano über das Comeback des Jahres.

Lange sah es so aus, als würden Al Bano und Romina nie wieder gemeinsam auf einer Bühne stehen, unzählige Angebote blieben erfolglos, ähnlich wie bei der Gruppe "Abba". Der Schmerz saß zu tief: 1999 zerbrach die Ehe des erfolgreichen Gesangsduos, als 1994 ihre damals 23 Jahre alte Tochter Ylenia in New Orleans spurlos verschwunden war. Während Romina Power bis heute hofft, ihre Tochter eines Tages wiederzufinden, ließ Al Bano Ylenia 2013 für tot erklären. Die lange Zeit der Trauer und Uneinigkeit ist abgeschlossen. "Wir haben Frieden geschlossen", sagte UN-Botschafter Al Bano bei der Cinema for Peace Gala in Berlin und entschied sich über Ostern gemeinsam mit Romina Power und dem Veranstalter für das Comeback.

Bei diesem werden auch die großartigen Filme gezeigt, die Al Bano und Romina Power als Pioniere des Video-Zeitalter zu ihren Songs produzierten – lange vor dem MTV-Zeitalter. Während des Konzertes wird Al Bano das Publikum auch zu einem Fest auf der Bühne einladen und den Gästen seinen eigenen Wein ausschenken.

"Wir werden ein richtiges dolce vita-Fest in Berlin feiern", freut sich Al Bano, der bei seinem ausverkauften Konzert in Rom bis nach Mitternacht stehende Ovationen erntete. Nach dem Gala-Konzert in der Waldbühne werden die beiden für ihre treuesten Freunde und Fans einen persönlichen Empfang geben – gemeinsam.

Das Konzert am 21. August 2015 wird das einzige Konzert in Deutschland sein. Es empfiehlt sich, jetzt Karten für das Konzert zu sichern, bevor dieses ausverkauft ist, so wie die jüngsten Konzerte des Pop-Duos in Moskau und in den USA. Denn möglicherweise ist dies die einzige Gelegenheit für das deutsche Publikum, Romina Power und Al Bano noch einmal live zu erleben.

 

Tickets:

http://www.eventim.de/al-bano-romina-power-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=1136862&kuid=501420

 

oder

 

http://www.adticket.de/Al-Bano-Romina-Power-Felicita/Berlin-Waldbuhne/21-08-2015_19-00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

69 − 61 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen