"ADS" – "smago! AWARD"
ADS-Medienpreisverleihung am 20.11. beim "smago! Award 2013" in Niedernhausen!

smago! verrät Ihnen exklusiv vorab die Preisträger…: 

Dr. Gerhard Schilling (Musikchef Hessischer Rundfunk HR 4),  Dr. Horst Herold (Musikchef Südwestfunk SWR 4) in der Kategorie Radio Deutschland, Toni Wimmer (Funkhausdirektor Belgischer Rundfunk BRF 2) in der Kategorie Radio Belgien, Produzent Michael Jürgens (Jürgens & Partner Medienkonzepte GmbH) in der Kategorie Fernsehen ( TV Sendung „ Feste der Volksmusik  „ ) und Uwe Frank (Müller Multi-Media)  von der Zeitschrift „Herzschlager“ in der Kategorie Presse erhalten in diesem Jahr den begehrten Medienpreis der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlager und Volksmusik e.V. (ADS), für besondere Verdienste um den deutschen Schlager und um die deutschsprachige Volksmusik.

Die Verleihung findet in Zusammenarbeit mit dem smago! Award 2013 am 20. November 2013, ab 19.30 Uhr,  im Rhein Main Theater in Niedernhausen / Wiesbaden statt.

Zu den prominentesten Preisträgern, die sich ebenfalls für den deutschen Schlager und für die deutschsprachige Volksmusik stark gemacht haben, gehören in der Kategorie Fernsehen Karl Moik, Birgit Salger (ORB) Dirk Heihoff (ZDF) und Uwe Nagel (MDR).

In der Kategorie Rundfunk wurden Lutz Ackermann (NDR1), Rena Pieper (WDR4) Thomas Brennicke (BR1), Gisela Böhnke (SWR4 BW)  geehrt.

Dieter Thomas Heck, Gottfried Zmeck, Kai Diekmann (BILD), Ralph Siegel, Jack White, Christian Bruhn; Ralf Bendix, Mark Pittelkau (BILD) und Prof. Dr. Udo Reiter (Intendant des MDR) erhielten in den vergangenen Jahren den ADS-Medienpreis für besondere Verdienste oder für ihr Lebenswerk.

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlager und Volksmusik e.V. (ADS) ist ein bundesweiter Interessenverband von Interpreten, Komponisten, Textdichter, Managements, Tourneeveranstalter, Konzert- und Promotionagenturen, Tonträgerfirmen und Fanclubs mit Mitgliedern auch in der Schweiz und in Österreich.

Die Medienpreisverleihung im kommenden Jahr ist am 19. Oktober 2014 im großen Saal des Kurhauses in Bad Bentheim in den Kategorien Fernsehen, Rundfunk, Presse und Lebenswerk geplant. Einen Tag zuvor stellt sich der Nachwuchs des deutschen Schlagers und der Volksmusik in einem Wettbewerb einer hochkarätigen Jury und ermittelt als Sieger den ADS-Newcomer des Jahres.

Erstmals soll im kommenden Jahr im Rahmen der Medienpreisverleihung Deutschlands „schlagerfeindlichster“  Rundfunksender mit der "goldenen ADS-Zitrone" ausgezeichnet werden. Dieser „Preisträger“ soll bereits ab diesem Jahr durch eine Befragung der Zuhörer ermittelt werden.

ADS (= Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlager und Volksmusik e. V.), Manfred Knöpke (Textvorlage)
http://www.ads-schlager.de
http://www.ads-schlager.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

3 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen