STEFANIE BLACK
Stefanie Black macht ihrer Mutter mit „Mama – du bist alles für mich“ eine innige Liebeserklärung!

Die ehemalige „The Voice“-Kandidatin nahm den Song mit der Hamburger „School Of Music“ auf!

 

 

Obwohl STEFANIE BLACK noch eine blutjunge Sängerin ist, kann sie musikalisch schon auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Schon im Oktober 2015 begann sie eine Ausbildung zur Berufsmusikerin an der Hamburg School Of Music. Sie hat sich nie davor gescheut, auch musikalische Wettbewerbe in Angriff zu nehmen. So überzeugte sie mit Auftritten beim Supertalent (2014), bei DSDS (2017) und bei “The Voice Of Germany”.

Die junge Sängerin hat bereits einige viel beachtete Alben aufgenommen und widmet sich thematisch nun einer Herzensangelegenheit. Sie besingt die innige Liebe zu ihrer Mutter – ein Thema, mit dem sich sicherlich viele Menschen identifizieren können. STEFANIE beschränkt sich dabei nicht auf die Worte der Liebe („Mama, du bist alles für mich, du bist mutig und stark – und das bewundere ich“), sondern blickt auch auf schöne Kindertage zurück („Als ich weinend nach Hause kam, nahmst du mich in den Arm“).

Auch das kennen sicherlich viele: In der Pubertät kommt es auch schon mal zum Krach zwischen Mutter und Tochter – und STEFANIE ist ehrlich genug, auch diese Zeit in ihr Lied mit einfließen zu lassen („Ja, wir hatten oft mal Streit, war nicht bereit, hast so oft mich geweint“. Das ehrliche „Es tut mir leid“ ist sehr anrührend und hat offensichtlich auch die Mama von STEFANIE, die eine enge Bindung zu ihrer Tochter hat, sehr bewegt. Im Video zum Song spielt die Frau Mama übrigens auch mit – somit sind Song und Video sehr authentisch.

Auch wenn der „Mama“-Song natürlich besonders gut zum Muttertag passt, ist der Titel das ganze Jahr über aktuell. Ursprünglich hat STEFANIE den Titel in englischer Sprache produziert und schrieb selbst dann auch den deutschen Text dazu. In deutscher Sprache hat sie es nun mit HELGE ZUMDIECK, den sie von ihrer Ausbildung an der School Of Music in Hamburg kannte, neu produziert – eine zu Herzen gehende Ballade, vom Orchester begleitet mit Gänsehaut-Momenten.

Passend dazu hat STEFANIE wie erwähnt ein Video produziert, das vielen Menschen zu Herzen geht. Ein auf Englisch geposteter Kommentar beschreibt, dass ein Mann vor einem halben Jahr seine Mutter verloren habe und dankbar für den Song ist, der Erinnerungen an die geliebte Mama hochkochen ließ – das sind dann sicher befreiende Tränen, die da vergossen werden.

Mit „Mama (Du bist alles für mich)“ hat STEFANIE BLACK, die übrigens mit dem Schauspieler TOM BARCAL verheiratet ist, eine beeindruckende Ballade vor, die vielleicht sogar im TV zu hören sein wird – da STEFANIE und TOM aufgrund des recht großen Altersunterschieds ein ungewöhnliches Paar sind, hat der TV-Sender VOX eine Doku über ihre Liebe gedreht – die wird von VOX am 28. Mai ausgestrahlt. – Wir drücken für den Auftritt dort und für den neuen Song die Daumen.

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

41 + = 43

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen