PIETRO LOMBARDI
“DSDS hat mein Leben komplett auf den Kopf gestellt!”

Das große Interview mit “Superstar” und Superstar Pietro Lombardi!

Pietro, du bist zurück bei DSDS, wo damals für dich alles begonnen hat. Wie ist das für dich?

Zurück bei DSDS zu sein und erneut das Vertrauen von RTL bekommen zu haben ist ein sehr schönes Gefühl. Vor allem jetzt die Jubiläumsstaffel miterleben zu können ist etwas ganz Besonderes. Ich hätte, damals als ich Kandidat war, niemals geglaubt, irgendwann Juror bei DSDS zu sein. Und jetzt? Heute bin ich nach Dieter der zweitmeistgebuchte Juror bei DSDS. Unser erster Arbeitstag fand dazu noch genau da statt, wo ich damals mein allererstes Casting hatte: Im Sky Köln, in 100 Metern Höhe mit einem Wahnsinnsblick auf die Stadt.Das war für mich sehr emotional. Und dann auch noch als Juror selbst Kandidaten zu bewerten, … unbeschreiblich.

Damals warst du 18 Jahre alt. Wenn du zurückdenkst, wie sehr hat DSDS dein Leben verändert?

DSDS hat mein Leben komplett auf den Kopf gestellt. Ich bin damals als 18-jähriger Junge in die Castingshow gekommen und hatte den großen Traum, als Sänger auf der Bühne zu stehen. Natürlich habe ich, nachdem ich Superstar wurde, viel gearbeitet und Gas gegeben, aber DSDS war das Sprungbrett. Ohne diese Plattform hätte ich niemals diesen Bekanntheitsgrad erreicht und deshalb werde ich für immer dankbar sein.

Was ist das Schönste, das dir dank DSDS passiert ist?

Ohne DSDS wäre ich nicht Vater meines Sohnes geworden!

Worauf dürfen wir uns 2023 bei DSDS freuen?

Man darf sich freuen auf echte Gefühle, geile Performances und eine sehr unterhaltsame Jury.

Worauf wirst du als Juror besonders achten?

Ich als Juror achte auf das Gesamtpaket – ein Mix aus Stimme und Persönlichkeit.

Was möchtest du den Kandidaten mit auf den Weg geben?

Ich möchte ihnen mitgeben, dass man viel Geduld in diesem Business braucht und nicht von heute auf morgen der Superstar ist. Da gehört noch viel mehr zu.

Du hast ja jetzt schon einiges bei DSDS gesehen. Womit kann man dich heute noch überraschen?

Heute kann man mich mit ganz viel Gänsehaut und echtem Gesang, der direkt ins Herz geht, überraschen.

Hast du sowas im Laufe dieser Staffel schon erlebt?

Definitiv. Es gibt Kandidaten, die mich in dieser Staffel sehr berühren und ich hoffe, es geht genau so weiter.

Was brauchen Talente in deinen Augen, um heute erfolgreich zu sein?

Ich sag’s immer wieder: Was ein Talent heute braucht, ist auch eine gewisse Personality. Dass die Leute Lust haben, dich anzuschauen.

Wie ist die Stimmung in der Jury?

Die Stimmung in der Jury ist gut, wir harmonieren wirklich sehr gut zusammen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Meinungen, aber das macht es spannend und interessant.

Man hat das Gefühl, dass es eine Damen- und eine Herrenriege in der Jury gibt. Wie geht ihr damit um?

Dass Dieter und ich ein Team sind und immer zusammenhalten ist natürlich klar. Trotzdem darf Jeder seine eigene Meinung haben und das ist auch gut so. Ich würde nicht sagen, dass sich zwei Gruppen gebildet haben, aber Dieter und ich sind eben unzertrennlich.

Es geht nach Mallorca und dann noch weiter nach Thailand. Mach uns doch ein bisschen neugierig: Was erwartet uns?

Dieser Recall ist anders als jemals zuvor. Die Kandidaten der Jubiläumsstaffel haben den Luxus, nach Mallorca und dann noch Thailand zu bereisen. Das gab es bei DSDS noch nie und ist sehr besonders. Umso schöner ist es, Teil davon zu sein.

Warum darf man die neue Staffel von DSDS auf keinen Fall verpassen?

Man darf DSDS auf keinen Fall verpassen, weil der Ursprung von DSDS wieder da ist: Dieter Bohlen – und es ist schön, ihn wieder dabei zu haben.

Dieter sagt ja: „DSDS – Das D steht für Dieter“. Dem stimmst du also zu?

Hundert Prozent! DSDS ohne Dieter funktioniert nicht.

Hast du die Staffel letztes Jahr gesehen?

Nein, ich habe aus Solidarität verweigert.

Das heißt, du wärst auch nicht zu DSDS zurückgekommen, wenn Dieter nicht Teil der Jury gewesen wäre?

Nein, ohne Dieter wäre ich nicht zurückgekommen. Und er mit Sicherheit auch ohne mich nicht, wir sind ein echtes Dreamteam.

2023 wird ein spannendes Jahr für dich.

Ja, es wird sehr aufregend. Ich werde erneut Papa, DSDS und viele spannende Projekte kommen auf mich zu. Ich freue mich auf viele neue familiäre und berufliche Erfahrungen. Ich liebe neue Herausforderungen im Leben, denn jede Erfahrung ist eine wichtige Erfahrung.

 

 

Jurymitglied Pietro Lombardi

Bitte beachten Sie auch RTL+!

Textquelle: RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

40 − = 36

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen