PIETRO LOMBARDI
Darf er das? – Pietro Lombardi will heute (02.09.2023) Chris Tall schlagen!

Auf ProSieben. Live. // 20:15 Uhr – mindestens 00:15 Uhr!

 

 

 

Sie füllen Stadien mit begeisterten Fans. Ihre Stimme lässt Herzen höherschlagen. Ihre Namen allein lösen unweigerlich Emotionen aus. Doch wer lacht bei “Schlag den Star” zuletzt? Und wer schmettert die Sieger-Arie? Am Samstagabend, 2. September, um 20:15 Uhr, auf ProSieben live kämpfen Comedian Chris Tall und Sänger Pietro Lombardi um 100.000 Euro. Wer nimmt diesmal den Siegerpreis mit nach Hause?Pietro Lombardi zeigt sich im Vorfeld siegessicher: “Chris darf als Comedian ja bloß seinen Humor nicht verlieren. Das sollte er auch besser nicht – dann hat er zumindest eine Sache, die er nicht verloren hat.” Doch Chris Tall nimmt die Herausfordeung ernst und beweist, dass er seinen Gegner in der Vorbereitung sehr genau studiert: “Pietro, meine CINDERELLA: Unser Verhältnis war immer PHÄNOMENAL, aber dieser Abend wird nicht schön FOR YOU. Da hilft Dir nicht mal Dein KÄMPFERHERZ!”

In bis zu 15 Runden treten die beiden Gegner bei “Schlag den Star” im direkten Duell gegeneinander an. Der Gewinner erhält 100.000 Euro. Elton führt durch den Abend, Ron Ringguth kommentiert. Produziert wird “Schlag den Star” von Raab TV.

 

 

“Schlag den Star” am Samstag, 2. September 2023, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn!

 

 

© ProSieben / Steffen Z Wolff
Textquelle: BRAINPOOL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

4 + 4 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen