MIRKO SANTOCONO
Der Titel „Tanzen“ kündigt sein zweites Album an!

 

 

Das Jahr 2021 beginnt mit einem ersten Highlight und der sehr tanzbaren neuen Single des Künstlers MIRKO SANTOCONO aus dem Westerwald und das in einem ganz neuen und modernen Gewand.

„Tanzen“ heißt die brandneue Single von Mirko Santocono, die zugleich auch sein zweites Album ankündigt, das für Sommer 2021 geplant ist. Der aufregend arrangierte, erste Single-Vorbote wurde heute (08.01.2021) veröffentlicht und zeigt einen wachen, frischen Künstler, der gewachsen ist und sich dabei neu erfunden hat.

Nach einem turbulenten und spannenden Jahr hat Mirko sehr zielstrebig an vielen Songs und einem poppigen frischen Sound gearbeitet, mit neuen Produzenten geschrieben und einfach nach vorne geschaut.

Musikalisch geht der 41-Jährige nun neue Wege und setzte sich auch mit Mark Smith, dem Produzenten und Songwriter von Johannes Oerding, zusammen und schrieb mit ihm in Kiel seine Single „Tanzen“. Der Titel gibt uns für 2021 neue Hoffnung, den Alltag zu meistern, aufzustehen und das Leben zu feiern.

Im Refrain hilft der Song tanzbar im Hier und Jetzt anzukommen und animiert zu mehr Schwung und purer Lebensfreude. „Ich hatte viel Zeit neue Inspiration und Kraft zu tanken!“, so der junge Singer-Songwriter.

Die Geschichte von Mirko Santocono hat bereits einige Höhepunkte zu verzeichnen. Nachdem der Sänger 2015 seine von Edo Zanki produzierte Single „Farben“ veröffentlichte, ging es für den Künstler stetig bergauf. 2017 kam der Titel „Lange Reise“ auf das Album „Lockermachen & Durchfedern“ von Stereoact, das direkt auf #21 der deutschen Album Charts einstieg. Im gleichen Jahr unterschrieb Mirko Santocono einen weltweiten exklusiven Autorenvertrag bei Roba Music Publishing in der Edition und im Management von Eberhard Pacak. Im Februar 2019 veröffentlichte Mirko dann sein erstes Album „Meine Zukunft ist anders“, dass er unzählige Male Live in ganz Deutschland präsentierte u.a. als Support von Laith Al-Deen bei WDR4 im großen Hörsaal, auf Open Airs, Festivals und beendete das Jahr 2020 mit einem wunderschönen Konzert im Kulturwerk Wissen/WW, unterstützt vom SWR in Mainz.

2021 wird Mirko Santocono am 17.07.2021 als Support für Nico Santos in Bopfingen im Stadtpark auftreten und schlägt somit ein ganz neues Kapitel in seiner Karriere auf – tanzend und singend – wie immer!

Veröffentlicht wird die Single über das erfolgreiche Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek).

Der Song ist ab heute (08.01.2021) auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 85 = 91

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen